Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Die Idee

BA-Flex ist ein Projekt der Fachhochschule Münster, Fachbereich Sozialwesen, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Bachelorstudium der Sozialen Arbeit zu flexibilisieren.

Die Idee des Projektes BA-Flex ist, fachliche Weiterbildungen für Studieninteressierte anzubieten, die in den Bachelor-Studiengängen Sozialer Arbeit an der Fachhochschule Münster angerechnet werden.

Ziel ist es, einzelne Studienmodule aus den Studiengängen der Sozialen Arbeit  abseits des regulären Studienbetriebs anzubieten und so Studieninteressierten die Möglichkeit zu bieten, einerseits erste Studienerfahrungen zu sammeln und andererseits berufliche Weiterbildung auf akademischem Niveau zu erfahren.

Die jeweiligen Studienleistungen werden, bei einer späteren Aufnahme einer der beiden Studiengänge der Sozialen Arbeit an der FH Münster, im vollen Umfang angerechnet und reduzieren somit das abzuleistende Studienvolumen.   

Neben dem klassischen Präsenz-Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit, bietet die FH Münster auch den Online-Studiengang Basa-online an, der es ermöglicht, Soziale Arbeit berufsbegleitend zu studieren.


Die Zielgruppe

Die BA-Flex-Zertifikatskurse richten sich an alle Studieninteressierten, insbesondere jedoch an Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen und an andere Fachkräfte der Sozialen Arbeit, die noch nicht über einen Hochschulabschluss verfügen, jedoch mit dem Gedanken spielen, einen solchen innerhalb des Studiengangs der Sozialen Arbeit zu erwerben.

Für Studieninteressierte ohne einschlägige Ausbildung bietet der Zertifikatskurs BA-Flex: Grundlagen der Fachwissenschaft Soziale Arbeit die Möglichkeit Studieren zu probieren, gleichzeitig bereits Credit Points für ein späteres Studium zu erwerben und sich gegebenenfalls auf die inhaltlich abgestimmte Hochschulzugangsberechtigungsprüfung vorzubereiten. Das Schnupperstudium richtet sich auch an Freiwilligendienstler, Ehrenamtliche und Schüler ab der 12. Klasse.

 


Die BA-Flex Zertifikatskurse

Die BA-Flex Zertifikatskurse sind als abgeschlossene Lerneinheiten konzipiert, die in der Regel nicht aufeinander aufbauen und somit einen flexiblen Zugang zu den Modulen entsprechend des Themenwunsches ermöglichen.

Alle BA-Flex-Veranstaltungen bestehen aus einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen, E-Learning-Einheiten sowie Selbstlernanteilen und können daher zeitlich flexibel auch von Berufstätigen oder sonstigen zeitlich eingeschränkten Interessenten/-innen absolviert werden. Das Gesamtvolumen der jeweiligen BA-Flex Zertifikatskurse beträgt 150 Stunden und enthält zwei bis drei Präsenztage an der Fachhochschule Münster.

Die E-Learning-Einheiten zwischen den Präsenztagen werden mit Instrumenten wie dem virtuellen Klassenzimmer organisiert. Im virtuellen Klassenzimmer sollen - ergänzend zu den Präsenztagen durch Video- und Audiokonferenzen, Chats sowie Forendiskussionen Lehrinhalte vermittelt und erarbeitet werden. Angelehnt an die Bachelor-Studiengänge werden die Teilnehmer auch Studienmaterialen - z.B. wissenschaftliche Texte oder Aufgaben - bearbeiten. Die somit vorausgesetzte Selbstlernkompetenz wird auch in den Bachelor-Studiengängen erwartet und kann von den studieninteressierten Teilnehmern/innen individuell erprobt werden.

Die Ablegung einer Prüfungsleistung ist freiwillig, für eine Anrechnung von BA-Flex Zertifikatskursen in den Bachelor-Studiengängen am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster allerdings notwendig. .

Die Teilnahmegebühr beträgt 235,00 € pro BA-Flex Zertifikatskurs.

BA-Flex-Angebote werden nachfrageorientiert angeboten und starten zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr. Bei entsprechendem Zuspruch durch die Zielgruppe soll das Angebot ausgebaut werden. Unter Weiterbildungfh-muensterde können Sie sich für den nächsten Kurs vormerken lassen.

 


Technische Voraussetzungen

Um an den BA-Flex-Veranstaltungen teilzunehmen, benötigen Sie einen PC mit Internetzugang, die Fähigkeit zur internetgestützten Kommunikation (E-Mail) sowie Grundkenntnisse in Textverarbeitung (MS Word).


Die Vorteile für Studieninteressierte im Überblick

Sie können:

-          "Studieren probieren"

-          Interessante Inhalte erlernen

-          Hilfestellung bei der Studienwahl erhalten

-          bereits vor Beginn des Studiums Credit Points sammeln

-          Präsenz- und Onlinelehre kennen lernen

-          Praktische Erfahrungen theoretisch vertiefen

Bei weiteren Fragen zu BA-Flex, schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken