Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Gespräche gestalten mit Kindern und Jugendlichen

18. August 2021 - 19. August 2021

Zum Thema

Erwachsene sind darin geübt, über ihre Sorgen und Probleme zu reden. Kinder und Jugendliche fühlen sich in klassischen Gesprächssituationen schnell unsicher, ausgeliefert oder den/dem Erwachsenen unterlegen. Es hilft ihnen, wenn man ihnen andere Zugänge und Herangehensweisen anbietet und somit Brücken baut, um mit ihnen ihre Probleme und Herausforderungen zu thematisieren. In dieser Weiterbildung geht es zunächst grundsätzlich darum, wie man Kinder und Jugendliche für hilfreiche Gespräche motivieren und gewinnen kann. Grundannahmen des systemischen und lösungsorientierten Ansatzes werden vorgestellt, die eigene professionelle Haltung reflektiert und Basics für ein kindgerechtes Gespräch entwickelt. Im Fokus der Weiterbildung stehen das Kennenlernen und Ausprobieren kreativer Methoden, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich neugierig, erlebnisaktivierend und ressourcenorientiert mit ihren Themen auseinanderzusetzen. Methoden wie Externalisieren, Teilearbeit mit Tierfiguren, Sozio- oder Genogrammarbeit,  der Einsatz von Familienbrett und Skalierungsscheibe sowie von Handpuppen, Malsachen, Bildkarten, Spielen uvm. werden vorgestellt und praktisch durchgeführt. Da man in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen immer auch die relevanten Umwelten mitdenken und einbeziehen muss (Eltern, Schule, Freizeit,…), spielt die Gestaltung von Familiengesprächen und die Kooperation mit Eltern, Lehrer/innen oder weiteren Personen ebenso eine zentrale Rolle. Die Bereitschaft, in Rollenspielen und Übungen aktiv mitzumachen, wird vorausgesetzt.

Veranstaltungsinhalte

• Voraussetzungen und Grundannahmen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Kreative Methoden für die Beratung/Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen
• Motivierung von Kindern und Jugendlichen, die eigentlich gar nicht reden wollen
• Einbeziehung der Eltern und anderen relevanten Beziehungspersonen
• Unterstützung und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in gemeinsamen Gesprächen mit ihren Eltern

Zielgruppe

Fachkräfte der Sozialen Arbeit

Rahmendaten der Veranstaltung
Unterrichtsstunden:16
Teilnehmerzahl:16
Teilnahmeentgelt:245,00 €
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Referent
  • Michael Hessling, Dipl.-Soz.Päd., Systemischer Therapeut und Berater (SG), Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut (SG), Systemischer Supervisor (SG)
Veranstaltungsort
  • Deilmann Haus III
    Johann-Krane-Weg 25
    48149 Münster
  • Raum: Wird noch bekanntgegeben
Termin(e), Uhrzeiten
18. August 202110:00 - 17:00 Uhr
19. August 202109:00 - 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken