"Raus aus den Schulden" - Existenzsicherung und professionelle Beratung einer finanzschwachen Klientel

4. Oktober 2022 -  5. Oktober 2022

Zum Thema

Ein großer Teil der Klientel Sozialer Arbeit lebt in finanziell begrenzten Verhältnissen. Mitarbeitende sozialer Dienste werden häufig mit dem Problem konfrontiert, dass die Existenzsicherung der Familie zunächst vorrangig ist, bevor andere Probleme in der Familie in den Fokus gerückt werden können. Aus Unkenntnis, aber auch aus Angst vor eingreifenden Maßnahmen und deren nicht absehbaren Konsequenzen, werden Themen der Existenzsicherung oft auf spezialisierte Beratungsstellen geschoben, deren Wartezeiten lang sind.

Dieses Seminar will Grundlagen schaffen, damit in der Begleitung von Familien existenzsichernde Maßnahmen zum Handlungsrepertoire der Mitarbeitenden in der Sozialen Arbeit werden. Neben konkreter Wissensvermittlung zu Beratung, Existenzsicherung und Entschuldung von Haushalten soll in dieser Weiterbildung eine Sensibilisierung für das Problemfeld erreicht werden.

Ziel ist die Erweiterung des konkreten Handlungskonzeptes für das jeweilige eigene Arbeitsfeld.

Veranstaltungsinhalte

•   Ursachen und Auswirkung von Überschuldung
•   Existenzsichernde Maßnahmen für Haushalte
•   Einblick in das Mahnverfahren und die Zwangsvollstreckung
•   Möglichkeiten des Schuldnerschutzes, u. a. Pfändungschutzkonto
•   Verschiedene Wege zur Entschuldung
•   Einblick in das Verbraucherinsolvenzverfahren
•   Ansätze präventiver Arbeit

Zielgruppe

Fachkräfte aus sozialberuflichen Arbeitsfeldern

Rahmendaten der Veranstaltung
Unterrichtsstunden:16
TeilnehmerInnenzahl:20
Teilnahmeentgelt:245,00 €
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

ReferentIn
  • Barbara Kurlemann, Dipl.-Soz.Arb., Schuldnerberaterin
Veranstaltungsort
  • Deilmann Haus III
    Johann-Krane-Weg 25
    48149 Münster
  • Raum: Wird noch bekanntgegeben
Termin(e), Uhrzeiten
4. Oktober 202210:00 - 17:00 Uhr
5. Oktober 202209:00 - 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken