„Machen Sie doch, was Sie wollen!“: Selbstmanagement-Training mit dem Zürcher Ressourcen Modell®

15. August 2022 - 16. August 2022

Zum Thema

Ziele sind erreichbar, wenn die innere Haltung verändert wird und das emotionale Bewertungssystem lustvoll „ja“ zu einem Projekt sagt.

In diesem Sinne ermöglicht Ihnen das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® durch ein „lustvolles“ Selbstmanagementtraining, gewünschte Veränderungsprozesse auch gegen (eigene) Widerstände erfolgreich umzusetzen.

Die Eckpfeiler der ZRM®-Arbeit bilden das Rubikon-Modell, eine Bildkartei, die Arbeit mit somatischen Markern, die Formulierung von handlungswirksamen Zielen sowie weiteren ressourcenstärkenden Methoden.

Schritt für Schritt erweitern Sie durch eine abwechslungsreiche Folge von theoretischen Kurzreferaten, systematischen Analysen, individueller Arbeit in Kleingruppen, Übungen und interaktiven Selbststeuerungstechniken Ihre Selbstmanagementkompetenzen.

Sie werden auf respektvolle Art und Weise angeleitet, so dass aus individuellen Wünschen zielgerichtete Handlungen werden.

Die von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelte Methode beruht auf neuesten motivationspsychologischen und neurobiologischen Erkenntnissen zu menschlichem Lernen und Handeln und bezieht systematisch kognitive, emotive und physiologische Aspekte in den Entwicklungsprozess ein.

Veranstaltungsinhalte

•   Sie finden im Sinne einer Standortbestimmung heraus, was Sie im Moment wirklich
    wollen und wie Sie dieses Gewollte erfolgreich umsetzen.

•   Sie lernen verträgliche, für Sie „stimmige“ Ziele zu entwickeln und diese auch
    umzusetzen.

•   Sie lernen, bewusst zu entscheiden, wohin Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Energien
    lenken wollen, und erweitern Ihr persönliches Handlungsrepertoire für Zielerreichungen
    in Ihrem Alltag, im Beruf und im Privatleben – auch in schwierigen Situationen!

•   Sie formulieren Ziele, die Ihr Selbstbewusstsein stärken, zu Ihrem Wachstum beitragen
    und Sie vor Stress und Burn-out schützen.

•   Sie werden angeleitet, eigene Stärken und Möglichkeiten als Ressourcen zu erkennen,
    sie wertzuschätzen und systematisch zu nutzen.

Zielgruppe

Fachkräfte, die einen konkreten Veränderungswunsch haben und ihre Selbstmanagementkompetenzen erweitern möchten.

Besonders eignet sich das Training auch für Coaches, Trainer, Beratende und pädagogische Fachkräfte, die das Seminar zusätzlich nutzen möchten, um die Kenntnisse in ihrem beruflichen Kontext zu nutzen.

Rahmendaten der Veranstaltung
TeilnehmerInnenzahl:16
Teilnahmeentgelt:245,00 €
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

ReferentIn
  • Hildegard Bösing, Dipl.-Soz.Päd., Systemische Therapeutin/Supervisorin (SG), zertif. ZRM® Trainerin
Veranstaltungsort
  • Deilmann Haus III
    Johann-Krane-Weg 25
    48149 Münster
  • Raum: wird noch bekanntgegeben
Termin(e), Uhrzeiten
15. August 202210:00 - 17:00 Uhr
16. August 202209:00 - 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken