Hochschulzertifikatskurs Kinderschutz im ASD

1. Dezember 2022 - 21. Juni 2023

Zum Thema

Kostenlose Online-Informationsveranstaltung (05.10.2022)

 

Nicht ohne Grund, wird der ASD als „Königsdisziplin in der Sozialen Arbeit“ bezeichnet. Fachkräfte, die hier tätig sind, müssen nicht nur mit den rechtlichen Rahmenbedingungen und den Verfahrensweisen im Kinderschutz bestens vertraut sein, sie müssen zugleich Hilfeplangespräche professionell moderieren und souverän vor Gericht auftreten. Hinzu kommen zahlreiche paradoxe Aufträge, sei es Hilfe anzubieten und gleichzeitig als Kontrollinstanz aufzutreten oder die Finanzen der Kommune gut „im Blick“ zu halten und gleichzeitig Sorge dafür zu tragen, dass kein Kind zu Schaden kommt.

Der Hochschulzertifikatskurs „Kinderschutz im ASD“ macht es sich zur Aufgabe, ASD-Fachkräfte in diesem komplexen Handlungsfeld bestmöglich zu unterstützen.  

Veranstaltungsinhalte

Als Teilnehmer*in des Hochschulzertifikatskurses setzen Sie sich sowohl in Online-, als auch Präsenzsitzungen intensiv und umfassend mit dem Thema Kinderschutz auseinander. Neben dem Erwerb von aktuellem und wissenschaftlich fundiertem Wissen zu fachlichen Entwicklungen und Anforderungen erlernen und erproben Sie neue Methoden für alltägliche Praxis. Sie durchdringen das spezifische Anforderungsprofil des ASD und gewinnen an Sicherheit im Bereich des Kinderschutzes. Darüber hinaus wird Ihnen Raum und Zeit geboten, um sich reflexiv mit der eigenen Rolle und Haltung im Kinderschutz auseinanderzusetzen.

 

Im modular aufgebauten Hochschulzertifikatskurs bilden die folgenden Aspekte die inhatlichen Schwerpunkte:

Modul 1: Hinführung zum Thema (Präsenz)

Modul 2: Rechtliche Grundlagen (Online)

Modul 3: Verfahrensweisen im Kinderschutz (Online)

Modul 4: Familiengerichtliche Verfahren und Auftreten vor Gericht (Online)

Modul 5: Gesprächsführung im Kinderschutz (Präsenz)

Modul 6: Beteiligung von Adressat*innen (Online)

Modul 7: Sexualisierte Gewalt (Online)

Modul 8: Kinderschutz aus medizinischer Perspektive (Online)

Modul 9: Fallwerkstatt und Abschluss des Kurses (Präsenz)

Zielgruppe

Der Hochschulzertifikatskurs Kinderschutz im ASD richtet sich an Fachkräfte aus den allgemeinen sozialen Diensten, die im Kinderschutz tätig sind oder sein werden und über eine mindestens einjährige Berufserfahrung verfügen.

Zusatzinfos

Der Hochschulzertifikatskurs "Kinderschutz im ASD" wird im Blended-Learning-Format angeboten. So finden einige Module in Präsenz in Münster und einige Module über Online-Lernplattformen und Videokonferenztools statt.

Beachten Sie, dass die Termine für die drei- bis vierstündigen Online-Präsenzen noch nicht veröffentlicht sind. Diese folgen noch. Eine Anmeldung ist aber bereits möglich.

 

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstaltungsart:Blended Learning
Unterrichtsstunden:138
TeilnehmerInnenzahl:20
Teilnahmeentgelt:1.780,00 €
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

AnsprechpartnerIn
  • Emanuel Rapp M.A.
Fachliche Leitung
  • Prof.in Dr. phil. Michaela Berghaus
Veranstaltungsort
  • Bitte beachten Sie die abweichenden Veranstaltungsorte
    im Bereich 'Termin(e), Uhrzeiten'.
Termin(e), Uhrzeiten

Modul 1 (Präsenz)
Adresse: Deilmann Haus III
Johann-Krane-Weg 25
48149 Münster, Raum: Online-Veranstaltungen finden über Zoom statt.
1. Dezember 202214:00 - 17:00 Uhr
2. Dezember 202209:00 - 15:00 Uhr

Modul 1 (Online)
Adresse: Deilmann Haus III
Johann-Krane-Weg 25
48149 Münster, Raum: Online-Veranstaltungen finden über Zoom statt.
13. Dezember 202209:00 - 12:00 Uhr

Modul 1 (Online)
Adresse: Deilmann Haus III
Johann-Krane-Weg 25
48149 Münster, Raum: Online-Veranstaltungen finden über Zoom statt.
16. Dezember 202209:00 - 12:00 Uhr

Modul 9
Adresse: Deilmann Haus III
Johann-Krane-Weg 25
48149 Münster, Raum: Online-Veranstaltungen finden über Zoom statt.
20. Juni 202310:00 - 17:00 Uhr
21. Juni 202309:00 - 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken