sp_imageText

Einleitung

Mit dem Projekt PatenScout wollen wir die Hochschulkompetenzen im Bereich Erfindungen und Patentierungen ausbauen, unsere Wissenschaftler/innen für gewerbliche Schutzrechte sensibilisieren, bei der Erkennung und Bewertung von Erfindungen unterstützen und die Verwertungsaktivitäten an den Hochschulen optimieren.
Laufzeit 01.01.2015 - 31.12.2017
Projektpartner FH Bielefeld
FH Dortmund
FH Münster
HS OWL
TAFH Münster GmbH
Gefördert durch Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung

Projektbeschreibung

Hochschulerfindern und Studierenden bieten wir folgende Angebote:

  • Individuelle Erstberatung von Hochschulangehörigen und Studierenden
  • Unterstützung bei "Stand der Technik"-Patentrecherchen zu geplanten Forschungsprojekten und Ideen
  • Durchführung regelmäßiger Erfindersprechstunden
  • Unterstützung von der Idee bis zur Erfindungsmeldung
  • Vorbewertung von Erfindungsmeldungen
  • Durchführung und Organisation von Informationsveranstaltungen / Seminaren zu Schutzrechten sowie deren Recherche
  • Koordinationsfunktion zwischen der Hochschule und der zentralen Patenverwertungsagentur des Landes NRW, der PROvendis GmbH
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken