sp_imageText
Laufzeit 01.01.2016 - 31.12.2019
Projektpartner

Oost NL - Ontwikkelingsmaatschappij Oost Nederland NV

(Leadpartner)

TechnologieCentrum Noord-Nederland

Emsland GmbH

Münsterland e.V.

Stichting Novel-T

TAFH Münster GmbH

Deutsche und niederländische Unternehmen

Gefördert durch INTERREG V A

KMUs im Fokus

Das Programm besteht aus mehreren Phasen von der ursprünglichen Idee bis zum Bau eines Prototypen. Je nachdem in welcher Phase sich Ihre Innovation befindet, können Sie auch einen oder mehrere Schritte überspringen. Das Projekt bietet Betrieben im Arbeitsgebiet der EUREGIO und der Euregio Eems-Dollard Fördermittel zur Zahlung externen und internen Kosten für Innovationen, die zu Prototypen intelligenter Produkte führen. Die Phasen, die KMU durchlaufen können, sind: 

iPro-N ist speziell für kleine und mittlere Unternehmen

  • mit innovativen Projektideen;
  • im niederländisch-deutschen Grenzgebiet;
  • die bereit sind zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

iPro-N bietet Unterstützung

  • von der Konzeptentwicklung bis zum Prototypen;
  • durch Knowhow und finanzielle Förderung;
  • bei der Zusammenarbeit mit Partnern im Nachbarland;
  • in einem grenzüberschreitenden Netzwerk.

iPro-N wird im Rahmen des INTERREG VA-Programms Deutschland-Nederland von der Europäischen Union über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Das Projekt wird kofinanziert vom niederländischen Wirtschaftsministerium, den Provinzen Drenthe, Friesland, Gelderland, Groningen und Overijssel sowie den Bundesländern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Folgende Partner arbeiten bei diesem Projekt zusammen: Oost NL (lead partner), Emsland GmbH, Novel T, Münsterland e.V., TAFH Münster und Technologie Centrum Noord-Nederland (TCNN).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken