Quantitative Verfahren

An der FH Münster können für die Evaluation von Lehrveranstaltungen mit quantitativer Auswertung online- und papierbasierte Fragebögen eingesetzt werden. Für Veranstaltungen mit weniger als 15 Studierenden sind diese Verfahren nicht geeignet.

Qualitative Verfahren

Bei qualitativen Verfahren werden Studierende gebeten, eine Lehrveranstaltung nach bestimmten Kriterien zu bewerten, ohne dass eine quantitative Auswertung oder Vergleichbarkeit der Ergebnisse angestrebt wird. Im Vordergrund steht hier - wie zum Beispiel bei der international recht verbreiteten Methode des TAP (Teaching Analysis Poll) - die Identifikation von Anregungen für die Weiterentwicklung zu geben.

Anmeldung Ihres Evaluationswunsches

FINDUS-Prozessdarstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken