Im Wintersemester 17/18 werden Design- und Lehramtsstudierende unter der Leitung von Prof. Dornhege (Münster School of Design) und Prof. Harth (Wandelwerk) serielle Portraits von ausgewählten Studierenden anfertigen und eine Wanderausstellung zum Thema Vielfalt an Hochschulen vorbereiten. "Wir möchten die Vielfalt an unserer Hochschule sichtbar machen und auch überraschende Einblicke ermöglichen", umschreibt Hermann Dornhege die Zielsetzung des interdisziplinären Projektseminars.

Ausgangspunkt der Ausstellung ist eine Studierendenbefragung zum Thema Vielfalt im Sommersemester 2017 und eine vertiefte fachliche Einarbeitung in das Thema 'Diversität in der Lehre'. Die Studierende des Seminars interviewen und porträtieren andere Studierende mit besonderen Diversitätsmerkmalen.

Sichtbare Ergebnisse werden serielle Porträts im Rahmen einer Ausstellung im SS 2018 sein, die mit einem von den Studierenden gestalteten Ausstellungskatalog ergänzt wird. Im Katalog sollen nach der Vorstellung von Prof. Harth zentrale Informationen zum Projekt, Kerndaten zum Thema Diversität an Hochschulen und Anregungen zur diversitätsgerechten Lehre zu finden sein.

Seite drucken