Im Rahmen dieses Projektes soll der vorhandene Prototyp eines adaptiven Praktikumsbegleitsystems für das Praktikum des Mastermoduls "Mustererkennung und maschinelles Lernen" ausgebaut werden. Der vorhandene Prototyp analysiert die Antworten der Studierenden und strebt an, zielführende, intelligente Rückmeldungen bereit zu stellen. Dies setzt voraus, dass mögliche Fehlerfälle erkannt werden können und Möglichkeiten zur entsprechenden Reaktion vorhanden sind. In bestehenden Praktikumsaufgaben kann durch Expertenwissen des Dozenten eine Reihe von Fehlerfällen antizipiert werden. Bei neuen Aufgaben sind jedoch mögliche Fehler zu identifizieren, so dass eine geeignete Reaktion des intelligenten Begleitsystems trainierbar ist. Hierzu soll im Projekt eine geeignete Vorgehensweise entwickelt werden. Als zweiten Schritt ist die Übertragung auf ein weiteres Modul geplant.

 

Laufzeit

01.10.2017 - 30.09.2019

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken