Seit März 2016 besteht eine Beratungs-Mediations-Coaching-Ambulanz am Fachbereich Sozialwesen, welche Studierenden der Fachhochschule Münster, im Schwerpunkt Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs "Beratung Mediation Coaching" die Möglichkeit bietet, während des Studiums unter enger Betreuung durch Lehrende und Supervisoren Praxiserfahrungen in den Formaten Beratung, Mediation und Coaching zu sammeln. Hierdurch entsteht ein kostenfreies Angebot für alle Studierenden der Fachhochschule Münster, die sich als Klienten der Ambulanz bei der Bearbeitung ihrer individuellen Anliegen in den Formaten Beratung, Mediation und Coaching durch Studierende des FB Sozialwesen begleiten lassen können. Die BMC-Prozesse werden teilweise gefilmt mit der Intention, Filme für die Lehre zu produzieren sowie eine Datenbank aufzubauen, die Studierende in ihrer Selbstlernzeit nutzen können, um Fälle zu reflektieren und zu diskutieren. Ziel des Projekts ist es nun, diese digitale Lehrambulanz mit simulierten neuen Videos aufzubauen, um eine Vernetzung von praktischem Lernen, Lehre, Forschung und interaktiv gestalteter Selbstlernzeit ermöglicht. Durch den Zugriff auf realistische Fälle mittels der Videodatenbank sowie die Möglichkeit eines interaktiven Austauschs (Chat, Live-Classrooms etc.) wird den Studierenden eine digitale Lernplattform geboten, welche zu Reflexionen, fachlichem Austausch und Falldiskussionen anregt und sowohl in studentischen Gruppen sowie in durch Lehrende begleiteten Gruppen diverse Möglichkeiten für Lehre und Selbstlernzeit bietet.

 

Laufzeit

01.09.2017 - 31.08.2019

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken