Dieses Projekt baut auf dem laufenden Wandelfonds-Projekt "BIM interdisziplinär" auf. Das laufende Projekt beschäftigt sich derzeit mit der Erarbeitung der notwendigen, neuen und fachbereichsübergreifenden Lehrinhalte zum Thema BIM durch das interdisziplinäre Projektteam der Fachbereiche BAU und EGU. Im Rahmen dieses Projekts soll nun auch der Fachbereich Architektur integriert werden. Dabei sollen Schwerpunktmäßig die Bereiche Kostenmodellierung, perfomancebasiertes Entwerfen und Facility Management einbezogen werden. Da die frühzeitige Planung des Gebäudebetriebs in frühen Entwurfsphasen erwiesener Maßen zu nachhaltigeren Gebäuden führt, soll die Betrachtung des gesamten Gebäudelebenszyklus in der Weiterentwicklung des Wandelprojekts "BIM Interdisziplinär 2" stärker in den Mittelpunkt rücken. Einer der pädagogischen Ansätze der Lehrveranstaltung ist es, die Studierenden mit Hilfe von Rollenspielen in die Lage zu versetzen, sich die Sicht- und Denkweisen und Randbedingungen der jeweils anderen Fachbereiche zu eigen zu machen, um so ein besseres Verständnis füreinander und für die Schnittstellen der einzelnen Gewerke zu entwickeln. So sollen Studierende ein Verständnis für die Diversität der Baubeteiligten und bessere Kommunikationsfähigkeit entwickeln - Kompetenzen, die es ermöglichen effektiv und ergebnisorientiert in Planungsteams zu agieren.

Laufzeit

01.09.2018 - 30.04.2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken