Im Studiengang Physikalische Technik werden die Inhalte der Grundlagenveranstaltung in Form von Vorlesungen und Übungen abgehalten. Zusätzlich müssen die Studierenden wöchentlich schriftlich Hausaufgaben bearbeiten um für die Klausur zugelassen zu werden. Es zeigte sich das diese Form des Lernens bei den Studierenden der ersten Semerster zu einer geringen Motivation führt. Sie bevorzugen die Beschäftigung mit den Inhalten am Bildschirm. Ähnlich verhält es sich im Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Da sie, anders als Vollzeitstudierende, nicht in Lerngruppen an der FH Münster eingebunden sind, wäre eine zeitlich flexible, mobile Lernform mit direktem Kontakt zu Dozenten der FH Münster für sie sehr hilfreich. Im Rahmen dieses Projektes soll daher eine interaktive Lern- und Prüfsoftware sowie zugehöriges Lehrmaterial erstellt werden, welches die Studierenden der beiden Fachbereiche unterstützt. Die Software soll auf beliebigen Endgeräten wie PC, Tablet oder Handy laufen und die flexible und mobile Nutzung an der FH, zu Hause oder unterwegs ermöglichen. Hierdurch soll die Kompetenz der Studierenden zur eigenständigen Lösung von Fragestellungen gestärkt und kontinuierliche Lernerfolge erzielt werden.

 

Laufzeit

01.09.2017 - 31.08.2018

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken