2018

Burke B., Weßeler P., te Vrugt J. (2018) A Programming Language Independent Platform for Algorithm Learning. In: Pammer-Schindler V., Pérez-Sanagustín M., Drachsler H., Elferink R., Scheffel M. (eds) Lifelong Technology-Enhanced Learning. EC-TEL 2018. Lecture Notes in Computer Science, vol 11082. Springer, Cham.

 

Haake, G. (2018): Vorkenntnisse und Zeitbudgets als Kerndimensionen des hochschulischen Diversity Managements. Theoretische Perspektiven und empirische Erprobung. In: Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, Jg. 3, Heft 1, S. 21-33.

 

Harth, T. (2018): Kommunikationsanlässe für Kompetenzorientierung schaffen. In: Zimmermann, T. u.a. (Hrsg.): Weiterbildung an Hochschulen. Bern 2018, S. 227-232.

 

Harth, T. & Dellmann F. (2018): Beyond the buzzwords: A Strategy to Connect Curricula with the Digital World. Beitrag zur Tagung edMedia im Juni 2018 in Amsterdam.

2017

Boentert, A. (2017): Hochschuldidaktik und QM. Ein symbiotisches Beziehungsgefüge. In: Pohlenz, P. et al. (Hrsg.): Third space revisited. Jeder für sich oder alle für ein Ziel? Bielefeld: UVW 2017, S. 73-85.

 

Boentert, A. (2017): Hochschulweite Veränderungsprojekte professionell managen. In: Mai, A. (Hrsg.): Hochschulwege 2015 - Wie verändern Projekte die Hochschulen? Dokumentation der Tagung in Weimar im März 2015. Hamburg: tredition 2017, S. 27-45.

 

Boentert, A.; Kirsch, T.; Niehues, S.; Rach, J. (2017): Kompetenzorientierte Evaluation entzaubert? Probleme und Lösungsansätze. In: Handbuch Qualität in Studium und Lehre, Heft 59 2017, S. 1-21.

 

Bulizek, B.; Haarmann, J.; Kiefer, C. & Schotemeier, S. (2017): Potentiale von E-Learning zur Begleitung im Praxissemester. In: Schüssler, R. et al. (Hrsg.): Forschendes Lernen im Praxissemester. Zugänge, Konzepte, Erfahrungen. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, S. 259-266.

 

Harth, T. & Dellmann, F. (2017): What should students learn in the digital world? In: 3rd International Conference on Higher Education Advances, HEAd'17. Valencia: Universitat Politecnica de Valencia 2017, S. 485-493.

 

Harth, T.; Hombach, K.; Krämer, J. & Pernhorst, C. (2017): Kompetenzorientierung mit Curriculum-Werkstätten. In: Neues Handbuch Hochschullehre, Heft 80, S. 61-78.

 

Tosic, J. (2017): Schreiben im Designstudium. Leverkusen: UTB Verlag.

2016

Boentert, A. & Welp, M. (2016): Prozessmanagement an deutschen Hochschulen 2015. In: Schriften für Hochschulmanagement und Hochschulforschung, Bd. 1. Münster: Fachhochschule Münster. Online verfügbar: http://www.hb.fh-muenster.de/opus/fhms/volltexte/2016/1249/.

 

Appelfeller, W.; Boentert, A. & Laumann, M. (2016): Prozesslandkarten entwickeln. Vorgehen, Qualitätskriterien, Nutzen. In: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), Heft 6 2016, S. 425-431.

 

Harth, T. (2016): Kompetenzorientiertes Prüfen liegt näher als vielfach vermutet. In: Heiner, M. & Baumert, B. (Hrsg.): Was ist gute Lehre? Perspektiven der Hochschuldidaktik. Bielefeld: Bertelsmann, S. 201-209.

 

Harth, T. (2016): Kompetenzprofile in der digitalen Welt. In: Waldherr, F. & Walter, C. (Hrsg.): Forum der Lehre. Ingolstadt, S. 43-49.

 

Harth, T., Otremba, H. u. L. Perraudin (Hrsg.) (2016): TextGestalten Designschreiben. Münster: Fachhochschule Münster.

 

Lilienthal, J. (2016): Muster im Forschenden Lernen in wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen. Eine Rekonstruktion didaktischer Gestaltungen und Beliefs Lehrender. Dissertation, Universität zu Köln. Online verfügbar: http://kups.ub.uni-koeln.de/6909/.

 

Rieke, T. (2016): Dokumentenmanagementsysteme an deutschen Hochschulen 2015. In: Schriften für Hochschulmanagement und Hochschulforschung, Bd. 2. Münster: Fachhochschule Münster. Online verfügbar: http://www.hb.fh-muenster.de/opus/fhms/volltexte/2016/1248/.

 

Tosic, J. & Hüttenberend, S. (2016): Mut zum und Lust am Schreiben wecken. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg.11, Heft 2, S. 133-145.

2015

Boentert, A. (2015): Die Academic Scorecard der Fachhochschule Münster. In: Janssen, J. et al: Qualitätsmanagement an Hochschulen. DGQ-Schrift (in Vorbereitung) 2015, S. 61-62.

 

Boentert, A. & Erlemann, C. (2015): Von ersten Schritten zum akkreditierten Qualitätsmanagement-System: Der Weg der Fachhochschule Münster. In: Janssen, J. et al.: Qualitätsmanagement an Hochschulen. Das Praxisbuch. München, S. 247-257.

 

Bredol, M. & Harth, T. (2015): Making "Physical Chemistry" a more interactive and cooperative experience. In: ICEE 2015, New Technologies and innovation in Education for Global Business, 19th international Conference on Engineering Education. Zagreb 2015, S. 182-189

 

Harth, T. (2015): Fragen in der Lehre. In: Harth, T. & Boentert, A.: Werkstattberichte des Wandelwerkes, Band 6. Münster: Fachhochschule Münster.

 

Harth, T. (2015): 100 Begriffe für die Hochschullehre. In: Harth, T. & Boentert, A.: Werkstattberichte des Wandelwerkes, Band 7. Münster: Fachhochschule Münster.

 

Harth, T. & Hombach, K. (2015): Kompetenzen prüfen. In: Harth, T. & Boentert, A.: Werkstattberichte des Wandelwerkes, Band 8. Münster: Fachhochschule Münster.

2014

Boentert, A. (2014): Externe Evaluation durch Beiräte: Das Modell der Fachhochschule Münster. In: Beise, A.; Jungermann, I.; Wannemacher, K. (Hrsg.): Qualitätssicherung von Studiengängen jenseits der Programmakkreditierung. Neue Herausforderungen für Hochschulsteuerung und Organisation. Hannover 2014, S. 57-66.

 

Boentert, A. (2014): Programm- oder Systemakkreditierung? Eine Entscheidungshilfe. In: Nickel, S.: Implementierung von Qualitätsmanagement: Erfahrungen aus der Hochschulpraxis. Gütersloh 2014, S. 39-50.

 

Harth, T. (2014): Motivation. In: Harth, T. & Boentert, A.: Werkstattberichte des Wandelwerkes, Band 2. Münster: Fachhochschule Münster.

 

Harth, T. (2014): WebQuest. In: Harth, T. & Boentert, A.: Werkstattberichte des Wandelwerkes, Band 3. Münster: Fachhochschule Münster.

 

Harth, T., Schöneck, L. (2014): Das Studienlogbuch als Instrument, wirksam das studentische Lernen zu verbessern. In: Neues Handbuch Hochschullehre, Heft 67, S. 41-61.

 

Kürten, R.; Greefrath, G.; Harth, T. & Pott-Langemeyer, M. (2014): Die Rechenbrücke - ein fachbereichsübergreifendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg. 9, Nr. 4, S. 17-38. Online verfügbar: https://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/723.

 

Öhlschlegel-Haubrock, S.; Rach, J. & Wolf, J. (2014): Förderung der Selbstwirksamkeitserwartung in der Studieneingangsphase mittels Mentoring. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg. 9, Nr. 1, S. 23-35. Online verfügbar: https://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/599.

Alle Veröffentlichungen  | Bücher  | Aufsätze  | Vorträge

Wandelwerk. Zentrum für Qualitätsentwicklung

Alle Veröffentlichungen

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007

2019

Links
Annika Boentert Systemreakkreditierung als Entwicklungsimpuls. Das Modell der FH Münster

2018

Links
Bruno Burke, Peter Weßeler, Jürgen te Vrugt A Programming Language Independent Platform for Algorithm Learning
T. Harth Auswirkungen von Digitalisierung auf die Kompetenzorientierung
Frank Dellmann, Thilo Harth Beyond the buzzwords: A Strategy to Connect Curricula with the Digital World
Annika Boentert Das QM-Jahresgespräch als Kern eines entwicklungsorientierten QM-Systems. Ein Praxisbericht
S. Panke, T. Harth Design Thinking for Inclusive Community Design: (How) Does it Work?
Thilo Harth, Stefanie Panke Design Thinking in Teacher Education: Preparing Engineering Students for Teaching at Vocational Schools
T. Harth Kommunikationsanlässe für Kompetenzorientierung schaffen
Annika Boentert, Ute von Lojewski Starke Entwicklungsimpulse für die eigene Hochschule
Hermann Dornhege, Thilo Harth Vielfalt an Hochschulen - Eine fotodokumentarische Annäherung an der FH Münster
G. Haake Vorkenntnisse und Zeitbudgets als Kerndimensionen

2017

Links
Annika Boentert Hochschuldidaktik und QM. Ein symbiotisches Beziehungsgefüge
Annika Boentert Hochschulweite Veränderungsprojekte professionell managen
A. Boentert, T. Kirsch, S. Niehues, J. Rach Kompetenzorientierte Evaluation – entzaubert? Probleme und Lösungsansätze
Thilo Harth, Charlotte Pernhorst, J. Krämer, K. Hombach Kompetenzorientierung mit Curriculum-Werkstätten. Studiengangentwicklung zwischen Rezeptologie und Haltung
Sarah Schotemeier Potentiale von E-Learning zur Begleitung im Praxissemester
Janina Tosic, Schreiben im Designstudium
Thilo Harth, Frank Dellmann What should students learn in the digital world?

2016

Links
Tobias Rieke, Annika Boentert(Ed.), Frank Dellmann(Ed.), Ute von Lojewski(Ed.) Dokumentenmanagementsysteme an deutschen Hochschulen 2015. Ergebnisse einer Online-Erhebung der FH Münster. (= Wandelwege Band 2)
T. Harth, H. Otembra, L. Perraudin Gedanken gestalten, Integration reflexiven Schreibens in das Studium
Thilo Harth Kompetenzorientiertes Prüfen liegt näher als vielfach vermutet
Thilo Harth Kompetenzprofile in der digitalen Welt
Jonas Lilienthal Muster im Forschenden Lernen in wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen - Eine Rekonstruktion didaktischer Gestaltungen und Beliefs Lehrender
J. Tosic, S. Hüttenberend Mut zum und Lust am Schreiben wecken
Wieland Appelfeller, Annika Boentert, Marcus Laumann Prozesslandkarten entwicklen - Vorgehen, Qualitätskriterien und Nutzen
Annika Boentert, Matthias Welp, Prozessmanagement an deutschen Hochschulen 2015. Ergebnisse einer Online-Erhebung des Wandelwerks - Zentrum für Qualitätsentwicklung. (= Wandelwege Band 1)
T. Harth(Ed.), H. Otremba(Ed.), L. Perraudin(Ed.) TextGestalten Designschreiben
Annika Boentert, Frank Dellmann, Ute von Lojewski Wandelwege - Schriften für Hochschulmanagement und Hochschulforschung

2015

Links
Thilo Harth 100 Begriffe für die Hochschullehre
C. Müller-Naevecke, J. Krämer Außerfachliche Kompetenzentwicklung strategisch planen: Das ,,Kompendium Kompetenzen"
J. Krämer Das ,,Kompendium Kompetenzen" als Instrument zur strategischen Planung und Entwicklung kompetenzorientierter Studiengänge
Annika Boentert Die Academic Scorecard der Fachhochschule Münster
Thilo Harth Fragen in der Lehre
J. Krämer, C. Müller-Naevecke Kompetenz: Modellierung und Diagnose
J. Krämer, C. Müller-Naevecke Kompetenzen entwickeln
Thilo Harth, Katharina Hombach Kompetenzen prüfen.
Thilo Harth, Michael Bredol Making "Physical Chemistry" a more interactive and cooperative experience
Annika Boentert, Christine Erlemann Von ersten Schritten zum akkreditierten Qualitätsmanagement-System: Der Weg der Fachhochschule Münster

2014

Links
C. Müller-Naevecke, J. Krämer "Führung und Entwicklung des pädagogischen Personals"
J. Krämer "Kompetenz und Diagnostik"
J. Krämer, C. Müller-Naevecke, J. Rach "Professionelle Tutorien"
J. Krämer, C. Müller-Naevecke ,,Kompendium Kompetenzen. Kompetenzziele für die Hochschullehre formulieren"
T. Harth, L. Schöneck Das Studienlogbuch als Instrument, wirksam das studentische Lernen zu verbessern
C. Müller-Naevecke Der Betrieb als Lernort. (Begleitheft für den Studiengang Master Wirtschaftspädagogik an der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr)
C. Müller-Naevecke Der Betrieb als Lernort. Begleitheft für den Studiengang Master Wirtschaftspädagogik an der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr
R. Kürten, G. Greefrath, T. Harth, M. Pott-Langemeyer Die Rechenbrücke - ein fachbereichsübergreifendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt
Annika Boentert Externe Evaluation durch Beiräte: Das Modell der Fachhochschule Münster
Sonja Öhlschlegel-Haubrock, Jutta Rach, Juliane Wolf Förderung der Selbstwirksamkeitserwartung in der Studieneingangsphase mittels Mentoring
C. Müller-Naevecke, J. Krämer Führung und Entwicklung des pädagogischen Personals. (Begleitheft für den Studiengang Master Wirtschaftspädagogik an der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr)
J. Krämer, C. Müller-Naevecke Kompendium Kompetenzen. Kompetenzziele für die Hochschullehre formulieren. Münster (Thilo Harth/Annika Boentert: Werkstattberichte des Wandelwerkes, Band 1)
J. Krämer, C. Müller-Naevecke Kompetenz und Diagnostik. (Begleitheft für den Studiengang Master Wirtschaftspädagogik an der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr)
C. Müller-Naevecke, S. Naevecke Lebenslanges Lernen im Kontext. (Begleitheft für den Studiengang Master Wirtschaftspädagogik an der WHL Wissenschaftlichen Hochschule Lahr)
Thilo Harth Motivation
Annika Boentert Programm- oder Systemakkreditierung? Eine Entscheidungshilfe
T. Harth, A. Boentert Reihe Werkstattbericht des Wandelwerks
K. Hombach Rezension von: Budde, Jürgen (Hg.): Unscharfe Einsätze: (Re-)Produktion von Heterogenität im schulischen Feld. Wiesbaden: Springer VS 2013
Thilo Harth WebQuest

2013

Links
Thilo Harth Internet und Politik
Annika Boentert Qualitätskultur durch Kommunikation. Das Beispiel der Fachhochschule Münster
B. Dilger, J. Lilienthal, S. Schmitz Students Self-determination in the Transition from School to Vocational Education

2012

Links
Thilo Harth, Irmhild Kettschau, Franz Stuber Beruflich. Kooperativ. Modellhaft. 10 Jahre Institut für berufliche Lehrerbildung
K. Hombach Rezension von: Rebel, Karlheinz: Heterogenität als Chance nutzen lernen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2011
Thilo Harth Technikfolgenabschätzung - Technik und Ethik

2011

Links
K. Dollhausen, C. Müller Angebotsplanung - eine dialogische Reflexion zu Hans Tietgens
S. Mpofu, C. Müller From Réchauffé to Recherche. Online Education in Zimbabwe

2010

Links
K. Hombach, S. Strunck Berufsvorbereitung durch Integration allgemeiner und beruflicher Bildung
W. Gieseke, C. Müller Bildungsberatung als öffentliche Strukturaufgabe
M. Welp Die Westfalen und Karneval - passt das überhaupt?
D. Buschfeld, B. Dilger, J. Lilienthal Forschungsorientiertes Lehren und Lernen in wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen
K. DePryck, J. Krämer How silver learners could be silver workers. Individual Differences in the Relationship between Age and Learning/Work Performance
C. Müller Im Dreieck von Anspruch, Rahmenbedingungen und Erfolgserwartungen. Zur Standortbestimmung der Bildungsberatung
W. Gieseke, C. Müller Realisierung und Konkretisierung von Dienstleistungsorganisationen für die Weiterbildungsberatung in Regionen
K. Hombach, S. Strunck, I. Ackeren Strategien der Qualitätsentwicklung an Schulen mit Hauptschulbildungsgang

2009

Links
C. Müller Acquirement and use of knowledge by adult education professionals. How do adult educators use technical information for their professional development?
J. Krämer, G. Seeber E-Portfolios as Tools to Assess Generic Competences in Distance Learning Study Courses
Thilo Harth Europa: Was geht mich das an?
B. Remmele, G. Seeber, J. Krämer, M. Schmette Game-Based Teaching - Dimensions of Analysis
C. Müller Geschäftsmodell für eine Bildungsberatungsagentur. Betriebswirtschaftliche Notwendigkeit und pädagogischer Nutzen
C. Müller, D. Knelke Geschäftsmodelle von Bildungsberatungsagenturen der Lernenden Regionen. Referenzmodell
J. Krämer, K. DePryck Towards Social Integration of Silver Workers through E-Learning
Thilo Harth Wie weit reicht Europa? Europäische Grenzziehungen

2008

Links
C. Müller Certification Policy
V. Ladenthin, J. Krämer Didaktik ökonomischer und beruflicher Bildung - Lerneinheit 2: Inhalte des Lehrens und Lernens (Begleitheft mit Reader)
C. Müller Evaluation Report
Thilo Harth Indien - Entwicklungsland und Weltmacht. Ein WebQuest zum Subkontinent der Gegensätze
Thilo Harth Konflikte am Beispiel der Europäischen Union
W. Böhm, G. Büttner, J. Krämer Lehren und Lernen - Lerneinheit 3: Lehren & Lernen mit Erwachsenen
C. Müller Quality Standards as a Framework for Specialized European Qualification. Experience from the project "EUREVINQ - Certificated Qualifications in the European Wine Sector"
K. DePryck, J. Krämer Turning Silver E-Learners into Silver Workers

2007

Links
J. Krämer Die Bedeutung des selbstgesteuerten Lernens im Zuge einer Entrepreneurship Education
J. Krämer, G. Seeber IT-Kompetenz für eine zeitgemäße (berufliche) Bildung
M. Reckenfelderbäumer, J Krämer International Management 4: Internationales Personalmanagement (Reader mit Begleitheft)
G. Seeber, J. Krämer Zur Modellierung ökonomischer Kompetenzen vor dem Hintergrund eines fragwürdigen Domänenbegriffs
G. Seeber, J. Krämer Ökonomie-Ökologie
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken