Didaktische Beratung

Mit Formaten wie Kurzberatungen, Coachings und Hospitationen bietet das Wandelwerk Lehrenden eine Reihe individueller Beratungsangebote an, zugeschnitten auf Ihre spezifischen Fragen und Themen.

Zertifikat Hochschullehre

Mit dem "Zertifikat Hochschullehre" der FH Münster dokumentieren Lehrende die erfolgreiche Teilnahme an hochschuldidaktischen Basis- und Aufbauworkshops. In den Workshops werden neue Lehrideen und didaktische Ansätze systematisch entwickelt und getestet, Probleme gelöst und die individuelle Lehre reflektiert. Den Lehrenden wird die Möglichkeit geboten, sich untereinander auszutauschen und sich hochschuldidaktisch fortzubilden.

Zertifikatsprojekt für Neuberufene

Mit dem Zertifikatsprojekt soll Neuberufenen ein fließender Übergang zwischen Einstiegskursen zur Hochschuldidaktik und der eigenen Lehrverpflichtung ermöglicht werden. Anknüpfend an die didaktischen Grundlagenkurse und konkrete Fragen aus der Lehrpraxis können Neuberufene ein Lehrprojekt nach ihren Vorstellungen umsetzen. Im Rahmen der gemeinsamen Treffen begleiten wir sie dabei und geben dem kollegialen Austausch einen Raum.

E-Teaching Fellowship

Das E-Teaching Fellowship der FH Münster bietet allen Lehrenden, die den Einsatz von digitalen Medien in Ihrer Lehre intensivieren wollen, eine Begleitung durch fachlichen Input und kollegialen Austausch. Das Programm umfasst drei Bereiche: Peer-Group Treffen, Seminare und die Umsetzung eines Transferexperiments.

Ideenwerkstatt Lehre

Mit der Ideenwerkstatt Lehre betreibt die FH Münster eine bedarfsorientierte Weiterbildungsreihe für Lehrende. Im Rahmen des Projekts "Wandel bewegt 2.0" wird das bestehende Angebot durch Weiterbildungen zu den Schwerpunktthemen "Digitalisierung" und "Diversität" ergänzt.

Hochschuldidaktiktag

Alle zwei Jahre konzipiert und plant das Wandelwerk einen Hochschuldidaktiktag für die Lehrenden der FH Münster. In Diskussionsrunden, Impulsvorträgen und Workshops werden aktuelle hochschuldidaktische Themen und Fragestellungen erörtert und bearbeitet. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum Austausch und macht konkrete Ansätze guter Lehre bereichsübergreifend sichtbar.