Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Münster (24. November 2017). Letzten Samstag trafen sich 30 EBP-Alumni nach zehn Jahren wieder an ihrer alten Hochschule, um ehemalige Kommilitonen und Professoren wiederzusehen. Auf Wunsch der Alumni organisierte das EBP-Studiengangsteam unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Balz ein gemeinsames Treffen im  FHZ, dem Ort, wo vor zehn Jahren alles begann.

Der Einladung zum Alumni-Event folgten nicht nur ehemalige Studierende aus Deutschland, sondern auch aus dem Ausland - die weiteste Anreise hatte ein Alumnus aus Hongkong. Bei Kaffee und Kuchen erinnerten sich die damaligen Kommilitonen an alte Studienzeiten und informierten sich über aktuelle Entwicklungen des EBP-Studiengangs. "Das über die Hälfte der Absolventen, die vor zehn Jahren ihren EBP-Abschluss gemacht haben, zu dem Treffen erschienen sind, zeigt die anhaltende starke Verbundenheit der Alumni zu ihrem alten Studiengang. Dies äußert sich auch darin, dass viele Absolventen und jetzige Unternehmensvertreter an einer möglichen Zusammenarbeit und einem engen Austausch mit dem EBP interessiert sind", so Studiengangsleiter Balz, der die Alumni noch aus ihrer Studienzeit kennt. "Übrigens haben sich in dem Jahrgang 2007 drei 'EBP-Ehepaare' gefunden", erzählt Anita Cordesmeyer schmunzelnd, die den Studiengang seit fast 20 Jahren betreut.

Den geselligen Tag ließ die Gruppe mit ihren ehemaligen Dozenten bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, bei dem sich weiter über die unterschiedlichen persönlichen Werdegänge nach dem Studium ausgetauscht wurde.

Wiedersehen nach zehn Jahren: 30 EBP-Alumni kamen an ihrer alten Hochschule zusammen, um ehemalige Kommilitonen und Professoren zu treffen und sich über aktuelle Entwicklungen des EBP-Studiengangs zu informieren. (Foto: Anita Cordesmeyer)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken