Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
sp_imageText
(Foto: Andrew Sealy)

In diesem Semester fand zum ersten Mal die Summer School "Management across cultures" am Fachbereich Wirtschaft der FH Münster statt. Teilgenommen haben neben Studierenden aus dem Master International Marketing and Sales auch internationale Studierende aus Portugal, Brasilien und Kolumbien. In Gruppenarbeiten und Lehrveranstaltungen wurden verschiedene Themen aus dem Bereich Interkulturalität erarbeitet. "Ich bin sehr froh, dass wir mit Ihsan Yigit aus Istanbul und Burak Tunca aus Kristiansand zwei Dozenten unserer Partnerhochschulen gewinnen konnten. Mit ihrer Erfahrung und ihren Beiträgen haben sie die Internationalität der Summer School sehr gut ergänzt", erzählt Eika Auschner, Doktorandin am Fachbereich Wirtschaft. Sie hat die Summer School organisiert und durchgeführt. Neben den internationalen Professoren haben auch Dozenten des Fachbereichs Vorträge zu verschiedenen Aspekten des Themas "Kulturelle Diversität im Arbeitsalltag" und damit einhergehende Herausforderungen gehalten: Sue Rossano vom Science-to Business Marketing Research Centre und Jennifer Burkart, Dozentin für Wirtschaftsenglisch. Als Unternehmensvertreter war Karsten Bubinger zu Gast. Thema seiner Veranstaltung war das Marketing von Onlinespielen.

 

 

sp_imageText
(Foto: Andrew Sealy)
Im nächsten Jahr wird zum Ende des Sommersemesters wieder eine Summer School stattfinden. "Momentan ist die Planung noch nicht abgeschlossen, aber die ersten Anfragen von unseren Partnerhochschulen haben uns schon erreicht", berichtet Martina Ratermann, Leiterin des Office for International Studies am Fachbereich Wirtschaft. Ziel ist es, den Studierenden das Thema Interkulturalität nicht nur über den Vorlesungsstoff zu vermitteln, sondern es auch durch die Zusammenarbeit von deutschen und internationalen Studierenden praktisch erfahrbar zu machen. Die Summer School soll den ausländischen Studierenden auch die Möglichkeit geben, den Studienort Münster und die FH kennenzulernen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken