fhuture: Lupinen im Münsterland – Umsetzung einer regionalen Eiweißstrategie

Termin speichern
Datum: Dienstag, 4. Mai 2021
Zeit: 15:00 - 17:00
Kategorien: Aktuelles für Studierende, Forschung & Transfer, Terminkalender FH

Wer sich bewusst und pflanzenbasiert ernähren will, setzt vielfach auf Sojaprodukte. Soja muss aber zum größten Teil importiert werden. Nachhaltigkeit heißt auch: kurze Wege und regionale Wertschöpfungsketten.

In Deutschland entdecken wir Lupinen als Nahrungsmittel gerade wieder neu, weil sie einfach lecker und gesund sind. Und die neuen Sorten machen sie besser verträglich als früher.

Die Veranstalter*innen der FH-Vortragsreihe "fhuture" laden zu einer Diskussionsrunde mit fachlichem Input am 4. Mai 2021 ein.

Gesprächspartner*innen sind:

Prof. Dr. Guido Ritter (Institut für Nachhaltige Ernährung der FH Münster, iSuN)
– Burkhard Voss (Eickenbecks Hofgenuss GmbH & Co. KG)
– Annika Ahlers (erklaerbauer.de)

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen. Unter www.fh-muenster.de/lupinen finden Sie den Zugang zur Videokonferenz.