FortBILDUNG Bau IV: Wärmepumpen im Bestand — Unter welchen Voraussetzungen ist der Einsatz energetisch und wirtschaftlich zu empfehlen?

8. Juni 2022

Dipl.-Ing. Andreas Bachor

Veranstaltungsinhalte

Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden führen im Neubau zu einem Umdenken bei der Wahl der Anlagentechnik. Nahezu die Hälfte aller Neubauten werden mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Die Herausforderung besteht darin, Wärmepumpen auch im Gebäudebestand energieeffizient einsetzen zu können.

Vor dem Hintergrund, dass der Koalitionsvertrag der Bundesregierung vorsieht, dass ab 2025 bei der neu installierten Wärmeerzeugung eines Gebäudes ein Anteil von mindestens 65 % durch den Einsatz erneuerbarer Energien zu erfolgen hat, arbeiten Wärmepumpenhersteller mit Hochdruck an geeigneten Produkten bzw. deren Optimierung.

Im Seminar werden diese technischen Entwicklungen, deren Umsetzung und die Wirtschaftlichkeit unter Einbindung von Fördermitteln aufgezeigt.

Zielgruppe

Ingenieure und Architekten

Zusatzinfos

Referent:

DIPL.-ING. ANDREAS BACHOR

Geschäftsführender Gesellschafter der X-ergie UG und der DIGASKO GmbH, Mitglied in Fach- und Richtlinienausschüssen (VDI), Lehrbeauftragter FH Münster

 

Teilnehmerzahl:

Mindestens 12, maximal 25 Teilnehmer

 

Anerkennung:

Das Seminar ist bei der AKNW und der IK Bau NRW als Fortbildungsveranstaltung mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.

Darüber hinaus ist dieses Seminar bei der DENA anerkannt: Unterrichtseinheiten UE: Wohngebäude: 8, Nichtwohngebäude: 8, Energieaudit DIN 16247: 8

 

Hinweis Mitglied DIAA und Trägerverbände:

Mitglieder der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE - DIAA sowie Mitglieder deren Trägerverbände können den ermäßigten Preis bei Mitteilung des Passwortes erhalten. Erfragen Sie bitte bei Bestehen einer Mitgliedschaft das Passwort bei Frau Fischer Tel. 089-57007233 und senden Sie es per Mail an luana.sommer@ta.fh-muenster.de

Trägerverbände:
Berufsverband Freischaffender Ingenieure und Architekten - BFIA
Bundesingenieur- und -Architektenverband - BIAV
Bundesverband Deutscher Baukoordinatoren - BDK
Bundesverband Deutscher Bausachverständiger - BBauSV
Bundesverband Deutscher Grundstückssachverständigern - BDGS
Bundesverband Deutscher Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros - IAP
Union Beratender Ingenieure - U.B.I.-D.
Union Freier Berufe - UFB
Union Freier Sachverständiger - UFS
Verband Deutscher Architekten - VDA
Zentralverband Deutscher Ingenieure - ZDI

 

Information in Bezug auf die Covid-19 Pandemie:

Die Seminare werden als Präsenzseminare durchgeführt, sofern es das Covid-19 Infektionsgeschehen zulässt.

 

 

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:TAFH Münster GmbH
Unterrichtsstunden:8
TeilnehmerInnenzahl:30
Teilnahmeentgelt:273,70 € (inkl. 43,70 € MwSt) (230,00 € zzgl. 19% MwSt., für Alumni 205,00 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Getränke und Snacks in den Kaffeepausen )
Veranstaltungsort
  • Fachhochschulzentrum (FHZ)
    Corrensstraße 25
    48149 Münster
  • Raum: wird noch bekannt gegeben
Termin(e), Uhrzeiten
8. Juni 202210:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungen im Jahr 2022:

November 2023

29. Nov. 2023#Chefsache: Von der klassischen zur modernen Robotik

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich.
29. Nov. 2023FortBILDUNG Bau V: Nachträgliche Abdichtungen erdberührter Bauwerke im Bestand (überarbeitetes WTA-Merkblatt 4.6, DIN 4095, DIN 18533, WU-Richtlinie)

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich.


Weitere Termine der FH Münster finden Sie hier: