FortBILDUNG Bau V: Nachträgliche Abdichtungen erdberührter Bauwerke im Bestand (überarbeitetes WTA-Merkblatt 4.6, DIN 4095, DIN 18533, WU-Richtlinie)

29. November 2023

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer

Veranstaltungsinhalte

Abdichtungen erdberührter Bauteile und Innenraumabdichtungen unterliegen einem stetigen Verschleiß, sodass ihr Zustand bei Bestandsgebäuden oftmals zu beurteilen ist. Gegebenenfalls sind diese Abdichtungen dann instand zu setzen bzw. neu zu planen und auszuführen.

Im Seminar wird auf die Grundlagen zu Wassereinwirkungen, Abdichtungs- und Bestandsbeurteilungen, aktuelle Regelwerke, wie das WTA-Merkblatt 4-6 (2023) „Nachträgliche Abdichtung erdberührter Bauteile“ sowie auf DIN 18533, DIN 4095, DIN 18534 u.a. eingegangen. Anhand von Praxisbeispielen werden Seminarteilnehmende dahingehend geschult, Planungsfehler zu vermeiden und Ausführungsfehler zu erkennen. Außerdem wird auf eine alternative Innenabdichtung nach WTA-Merkblatt 4-6 sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Radonschutz von Aufenthaltsräumen und Arbeitsstätten eingegangen.

Zielgruppe

Ingenieure und Architekten

Zusatzinfos

Referent:

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB
Qualifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Mitglied BVS e.V., beratender Ingenieur der IK Hessen, Obmann der Arbeitsausschüsse DIN 18533 und DIN 4095, Sachverständigen- und Ingenieurbüro für Bautechnik in Pohlheim

 

Teilnehmerzahl:

Mindestens 12, maximal 25 Teilnehmer

 

Anerkennung:

Das Seminar ist bei der IK Bau NRW und bei der AKNW als Fortbildungsveranstaltung mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.

 

Hinweis Mitglied DIAA und Trägerverbände:

Mitglieder der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE - DIAA sowie Mitglieder deren Trägerverbände können den ermäßigten Preis bei Mitteilung des Passwortes erhalten. Erfragen Sie bitte bei Bestehen einer Mitgliedschaft das Passwort bei Frau Fischer Tel. 089-57007233 und senden Sie es per Mail an luana.sommer@ta.fh-muenster.de

Trägerverbände:
Berufsverband Freischaffender Ingenieure und Architekten - BFIA
Bundesingenieur- und -Architektenverband - BIAV
Bundesverband Deutscher Baukoordinatoren - BDK
Bundesverband Deutscher Bausachverständiger - BBauSV
Bundesverband Deutscher Grundstückssachverständigern - BDGS
Bundesverband Deutscher Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros - IAP
Union Beratender Ingenieure - U.B.I.-D.
Union Freier Berufe - UFB
Union Freier Sachverständiger - UFS
Verband Deutscher Architekten - VDA
Zentralverband Deutscher Ingenieure - ZDI

 

Die Seminare werden als Präsenzseminare durchgeführt.

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:TAFH Münster GmbH
Unterrichtsstunden:8
TeilnehmerInnenzahl:25
Teilnahmeentgelt:285,60 € (inkl. 45,60 € MwSt) (240,00 € zzgl. 19% MwSt., für Alumni 215,00 € zzgl. 19% MwSt., inkl. Getränke und Snacks in den Kaffeepausen )
Veranstaltungsort
  • Fachhochschulzentrum (FHZ)
    Corrensstraße 25
    48149 Münster
  • Raum: C003
Termin(e), Uhrzeiten
29. November 202310:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungen im Jahr 2022:

März 2024

12. März 2024#Fördermittel: Qualifizierung & Weiterbildung
12. März 2024Auftaktworkshop des Reallabors „Circular Hub“

Es sind noch Plätze frei.
14. März 2024Forschungsinformationssystem
1/30
1/30

Es sind noch Plätze frei.
14. März 2024Fokus Innovation: Patente und andere Schutzrechte / Fördermittel für Innovationsvorhaben

Es sind noch Plätze frei.
14. März 2024fhorum Fachkräfte - Female Empowerment in der Unternehmenswelt

Es sind nur noch wenige Plätze frei.


Weitere Termine der FH Münster finden Sie hier:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken