Nachhaltige und gesunde Raumlüftung und Klimatisierung nicht nur zu Pandemiezeiten

16. Februar 2021

Zum Thema

Nach Corona werden sich viele fragen, wie sieht denn ein nachhaltiges und gesundes Raumklima aus?

Denn auch nach Corona werden wir in geschlossenen Räumen arbeiten und leben.

Erkältungskrankheiten, Grippe, Außenluftversorgung, thermische Behaglichkeit und Raumluftfeuchtigkeit werden nicht zu Fragestellungen der zurückliegenden Pandemie, sondern grundsätzlich zu lösende Aufgaben für bestehende und zukünftige Wohn- und Nichtwohngebäude.

Welche Fachkenntnisse haben wir und was muss man am Arbeitsplatz, aber auch zuhause beachten, wenn man gesund leben will und gleichzeitig die Umwelt vor zusätzlichem, unnötigem Energieverbrauch und damit CO2-Ausstoß schützen möchte?

Veranstaltungsinhalte

Einführung - Prof. Dr.-Ing. Bernd Boiting

  1. Grundlagen der Raumlufttechnik
  2. Gesundes und nachhaltiges Raumklima
  3. Corona / SARS-CoV-2 / Covid

Technische Verfahren zur Reinigung von Luft - Jonathan Klein B.Eng.

Raumlüftung, zentral und, oder dezentral – Christian Schlüter B.Eng.

Zusatzinfos

Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Einladung zum Zoom-Meeting.

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:TAFH Münster GmbH in Kooperation mit der FH Münster, gdf und Initiative TRAIN
Veranstaltungsart:Online-Informationsveranstaltung (kostenfrei)
Teilnehmerzahl:25
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Referent
  • Christian Schlüter B.Eng.
  • Jonathan Klein B.Eng.
  • Prof. Dr.-Ing. Bernd Boiting
Termin(e), Uhrzeiten
16. Februar 202116:00 - 17:00 Uhr
Online-Anmeldung



Weitere Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebote

Präsentationen der fhuture-Reihe