Covid-19 und das Münsterland – Regionale Gesundheitskommunikation unter pandemischen Bedingungen. (Prof. Dr. Stefan Krings, Prof. Dr. Volker Gehrau)

28. September 2021

Zum Thema

Der Vortrag thematisiert zum einen das Gesundheitsverhalten von Münsterländer*innen während der Corona-Pandemie. Zum anderen wird die Frage erörtert, wie sich die Menschen in der Region über Themen im Zusammenhang mit Gesundheit, Gesundheitsvorsorge sowie potentiellen Erkrankungen informieren. Wenngleich COVID-19 einen Schwerpunkt der Forschung ausmacht, fokussiert die Studie ebenfalls das Gesundheits- und Gesundheitsinformationsverhalten in Routinezeiten – stets unter Berücksichtigung der regionalen Besonderheiten des Münsterlandes. Der Vortrag adressiert unter anderem die Fragen welche Maßnahmen die Befragten ergreifen, um ihre Gesundheit zu stärken, aus welchen Quellen sich die Befragten informieren, wie sie die Berichterstattung über die Corona-Pandemie bewerten oder welche Regulierungen zur Eindämmung von COVID-19 sie befürworten. Ziel ist es, bestimmte Nutzertypen zu identifizieren, die sich in ihrem Gesundheits- sowie Informationshandeln ähneln.

Die präsentierten Ergebnisse entstammen dem Forschungsprojekt "Kommt Gesundheit an?". Darin gehen wir der Frage nach, wie mit Hilfe sowohl interpersonaler als auch massenmedialer Kommunikation Gesundheitsinformationen optimal vermittelt werden können.

Zusatzinfos

Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Einladung zum Zoom-Meeting.

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:TAFH Münster GmbH in Kooperation mit der FH Münster, gdf und Initiative TRAIN
Veranstaltungsart:Online-Informationsveranstaltung (kostenfrei)
Teilnehmerzahl:30
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Referent
  • Prof. Dr. Stefan Krings, FH Münster
  • Prof. Dr. Volker Gehrau, WWU Münster
Termin(e), Uhrzeiten
28. September 202110:00 - 11:00 Uhr



Weitere Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebote

Präsentationen der fhuture-Reihe

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken