1) Woher kommt der Name FINDEX?

"FINDEX" ist eine Wortkreation aus den beiden Wörtern FINDEN und INDEX.

2) Wo sucht der FINDEX, und welche Ergebnisse liefert er?

Der FINDEX durchsucht verschiedene Datenbestände:
a) den Buchbestand der Bibliothek (Reiter "Katalog")
b) einen Index mit mehreren 100 Millionen Literaturhinweisen (Reiter "Artikel & mehr")

Ergebnisliste Katalog

Die Ergebnisliste "Katalog" zeigt Ihnen,
  • welche Bücher und Zeitschriften gedruckt in der Bibliothek zu Ihrem Suchbegriff vorhanden sind sowie den jeweiligen aktuellen Ausleihstatus.
  • die zu Ihrem Suchbegriff passenden elektronischen Medien (E-Books und E-Journals), die über die Bibliothek zugänglich sind. Jeder Treffer enthält einen Link, über den Sie die jeweilige Ressource aufrufen können. Dies funktioniert in der Regel sowohl auf dem Campus als auch von außerhalb (Hinweise für den Zugriff auf elektronische Ressourcen von außerhalb des Campus finden Sie hier).

Ergebnisliste Artikel & mehr

Die Ergebnisliste "Artikel & mehr" liefert Ihnen Hinweise auf Literaturstellen (z.B. Zeitschriftenartikel), die zu Ihrem Suchbegriff passen.

In den Ergebnistreffern sind online verfügbare Literaturstellen direkt verlinkt.

Da es sich um Hinweise handelt, ist nicht automatisch sichergestellt, dass Sie die jeweilige Literaturstelle sofort online abrufen können (evtl. gibt es keine Online-Version dieser Quelle oder die Hochschulbibliothek hat keinen Zugang zu dieser Quelle erworben). Über den Button "Wie komme ich dran" können Sie ermitteln, auf welche Weise Sie dennoch auf die Literatur zugreifen können.

3) Wann sollte ich zusätzlich zum FINDEX noch andere Quellen durchsuchen?

Die Recherche im FINDEX ist sehr umfassend. Für eine grundlegende Recherche finden Sie in der Regel ausreichend Treffer.

Bei einer komplexen Recherche in Ihrem Fachgebiet bzw. zu einem speziellen Thema (bspw. für eine Bachelorarbeit) sollten Sie neben dem FINDEX zusätzlich auf von uns bereitgestellte spezielle Literaturdatenbanken zurückgreifen. Dort können Sie mit ausgefeilteren Recherchetools (wie Trunkierung, Boolsche Operatoren, Thesauri, Indices) arbeiten und so Ihr Thema umfassend beschreiben. Welche Literaturdatenbanken Ihnen über die Hochschulbibliothek zur Verfügung stehen, haben wir für Sie in unserem Selbstlernangebot auf der ILIAS-Plattform zusammengestellt (Anmeldung erforderlich).

4) Wie kann ich meine Ergebnisliste eingrenzen, z.B. wenn ich nur Zeitschriften oder E-Books angezeigt bekommen möchte?

Rechts neben der Trefferliste gibt es die Möglichkeit, die Suchergebnisse einzugrenzen. Dazu klicken Sie auf die blau unterlegten Begriffe in den angezeigten Kategorien (z.B. "Sprache"), wie es auf den Bildern unten zu sehen ist.

Unser Beispiel zeigt auf Bild 1 ein Suchergebnis ohne Eingrenzung und auf Bild 2 dasselbe Suchergebnis mit der Eingrenzung auf Online-Zeitschriften ("Literaturtyp: Zeitschrift" und "Form: Online-Ressource").

Mit einem Klick auf das rote X vor der jeweiligen Einschränkung kann die Eingrenzung jederzeit verändert werden.

Bild 1: Suchergebnis ohne Eingrenzung
Bild 2: Suchergebnis nach der Eingrenzung auf Online-Zeitschriften
Seite drucken