Es liegt keine Störung vor.

Wofür ist die FH-Kennung gut?

  • Basis für Ihre E-Mail-Adresse,
  • Zugangskennung für die zentralen DVZ-Rechnerpools,
  • Zugangskennung für Verwaltungssysteme (z.B. LSF oder ILIAS)
  • für den Zugang zum Hochschulweiten WLAN (eduroam) notwendig.

Kurzum: Mit dieser Kennung werden sie identifiziert.

Verwalten können Sie Ihre FH-Kennung, Ihre Mail-Einstellungen und persönliche IT-Dienste selbstständig über das myFH-Portal.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken