Das IKFM - Institut für Konstruktions- und Funktionsmaterialien

Das in 2009 gegründete In-Institut der Fachhochschule Münster, Institut für Konstruktions- und Funktionsmaterialien (IKFM), bündelt das Know-how der Wissenschaftler der FH Münster, die bereits seit Jahren im Bereich der Konstruktions- und Funktionsmaterialien forschen. Unsere Kompetenzen umfassen die Bereiche Materialcharakterisierung, -entwicklung und -verarbeitung, mit vielen speziellen Unterthemen.

Durch das Zusammenführen von Wissen aus unterschiedlichen materialwissenschaftlichen Themengebieten verschiedener Institutsmitglieder, schaffen wir Synergien, die für Ihre Anfragen aus der Industrie, sowie bei internen Anfragen oder Forschungsanfragen sinnvoll genutzt werden.

Im IKFM steht Ihnen ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung, der die zu der Fragestellung passenden Wissenschaftler kontaktiert. Entsprechend kann die Lösung bzw. die Bearbeitung der Anfrage gezielt und effektiv erfolgen.

In Zusammenarbeit mit der Transferagentur der FH Münser bieten wir Weiterbildungen zu verschiedenen Themen an.  Künftig soll das Portfolio je nach Bedarf der Teilnehmer, erweitert werden. Gerne können Sie Anfragen zu speziellen Themengebieten an uns herantragen.

Das IKFM bietet gebündelte Kompetenz in der Materialforschung und -entwicklung.

Seite drucken