ENGLISH

Expertenstuhlkreis Kita- und Schulverpflegung- Gemeinsam essen, gemeinsam lernen: Die Rolle der Verpflegung für eine inklusive Bildungsumgebung

5. Juni 2024

Zum Thema

In einer Welt, die von Vielfalt und kultureller Bereicherung geprägt ist, gewinnt das gemeinsame Essen als ein zentraler sozialer Akt zunehmend an Bedeutung. Insbesondere in Bildungseinrichtungen erfahren wir, dass beispielsweise Kinder unterschiedlicher Herkunft und Kulturen aufeinandertreffen. Wie können diese Orte zu einem gelungenen Miteinander beitragen? Welche Rolle spielt die Küche dabei als Bindeglied zwischen den Kulturen und als Raum für Integration? 

In vielen Einrichtungen wächst die Zahl an Kindern mit Migrationshintergrund stetig und die Einbindung verschiedener Kulturen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Daher laden wir Sie herzlich zu unserer Veranstaltung ein, bei dem wir gemeinsam erkunden möchten, wie die Mahlzeit nicht nur als Versorgung, sondern auch als Ort der Begegnung und Integration gestaltet werden kann. 

 

Für diese Veranstaltung haben wir drei ReferentInnen eingeladen, die Ihre Expertise zu dem Thema mit uns teilen werden. Zunächst wird Frau Prof. Dr. phil. Mona Massumi mithilfe Ihrer wissenschaftlichen Expertise einige Informationen über Integration und erziehungswissenschaftliche Migration geben. Ihre Forschungsschwerpunkte sind erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung, Bildung sowie Bildungsprozesse im Kontext von Heterogenität und pädagogische Professionalisierung insbesondere unter Bedingungen von (Flucht)Migration. 

Weiterführend werden Frau Pauli und Herr Schwerter, von der offenen Schule Köln, ein aktuelles Beispiel aus der Praxis herbeiführen. Die Schule verfolgt ein Konzept, wobei alle SchülerInnen integriert werden sollen und eine Vielfalt und Einzigartigkeit aller willkommen ist.  Die OSK legt besonderen Wert darauf, dass alle Kinder – unabhängig von ihrer kulturellen Herkunft, ihrem Lernstand oder eventuellen Einschränkungen – an der Essenszubereitung teilnehmen. Dadurch werden sie für die Verwendung von Lebensmitteln sensibilisiert und können das Angebot wertschätzen. 

Wenn man selbst für die gesamte Schule kocht, gewinnt man einen ganz anderen Einblick in das Mensaangebot und weiß, welcher Aufwand hinter jeder Mahlzeit steckt. 

 

Wir freuen uns auf einen inspirierenden Austausch und laden Sie herzlich ein, Ihre Erfahrungen, Ideen und Perspektiven einzubringen. 

Veranstaltungsinhalte

  • Welche Bedeutung hat die Gestaltung des Essens und der gemeinsamen Mahlzeiten als Instrument zur Förderung von Integration?

  • Inwiefern kann die Einbindung der Eltern und Familien der SchülerInnen die Gestaltung von gemeinsamen Mahlzeiten und Esskulturen  zur Förderung der Integration beitragen?

  • Welche Herausforderungen können auftreten, wenn verschiedene Esskulturen berücksichtigt werden sollen?

Zielgruppe

Alle Interessierten aus der Kita- und Schulverpflegung

Zusatzinfos

Die Veranstaltung findet online statt.

Kontaktdaten bei Fragen:

1. mw180030@fh-muenster.de

2. monique.richert@fh-muenster.de

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:Institut für nachhaltige Ernährung
Veranstaltungsart:Expertenstuhlkreis Kita und Schulverpflegung
Unterrichtsstunden:2
TeilnehmerInnenzahl:30
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

AnsprechpartnerIn
  • Maria Westkämper
Fachliche Leitung
  • Monique Richert M.Sc.
ReferentIn
  • Prof. Dr. phil. Mona Massumi
  • Marius Schwerter (Offene Schule Köln)
  • Ulla Pauli (Offene Schule Köln)
Termin(e), Uhrzeiten

Expertenstuhlkreis Kita- und Schulverpflegung
5. Juni 202415:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungen im Jahr 2024:

Juni 2024

17. Juni 2024GeNAH LWL AG

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken