Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Münster (25.04.2015). Die Buch- und Medienbranche ist ein spannender, lebendiger Markt, der von Leuten mit guten Ideen und Tatendrang lebt. Dass am Fachbereich Design genau das geboten wird, konnten 15 Studierende als Aussteller auf der Leipziger Buchmesse zeigen. Im Rahmen des Seminars "Auf die Messe, fertig los" präsentierten sie vom 11. bis zum 15. März auf 30 Quadratmeter Standfläche Arbeiten aus allen Studienschwerpunkten.

Ziel des Projekts war es, die Fachhochschule und den Fachbereich zu repräsentieren und gleichermaßen Studieninteressierte wie auch Fachbesucher auf die Fakultät aufmerksam zu machen. Die Standbesucher erwarteten Filme, digitale und analoge Arbeiten sowie diverse Bücher, Broschüren und Magazine, zu denen sie sich ausgiebig bei den Studierenden selbst und durch die Materialien am Stand informieren konnten.

Geplant und organisiert wurde der Messestand im Laufe des Semesters in einem Seminar, das von Prof. Felix Scheinberger geführt wurde. "Vorbereitung und Veranstaltung verlief für uns äußerst erfreulich", so Scheinberger. "Auch durch das Engagement der Studierenden war das Publikumsinteresse am Fachbereich Design ausgesprochen groß und die Resonanz durchweg positiv." 

Die Leipziger Buchmesse ist die wichtigste Publikumsmesse im Bereich Medien und Buch in der Republik. Dieses Jahr wurden 186.000 Besucher gezählt, rund 10.000 mehr als im Vorjahr. Neben der FH Münster waren weitere 15 Universitäten und Fachhhochschulen mit Designschwerpunkten aus West und Ost in Leipzig vertreten. 





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken