Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Die 66 Abschlussarbeiten der Ausstellung Parcours 19 an der Münster School of Design sind eine deutliche Stellungnahme zu aktuellen Problemen der Gesellschaft.

Mit seinem Bachelorprojekt "Scavengers" setzt Felix Feldmann ein Zeichen gegen die Wegwerfwaren der Modeindustrie. Indem er aus alten T-Shirts neue Kleidungsstücke fertigt, schließt er sich dem Trend des "Upcyling" an und setzt sich damit für einen nachhaltigen Umgang mit Kleidungsstücken ein.

Auch Verena Brennecke und Nele Marie Kehmann befassen sich in ihren Abschlussarbeiten mit dem Thema der Nachhaltigkeit. Während Brennecke in ihrem Magazin "mehr Wege" verschiedene Aspekte der Sharing Community beleuchtet, beschäftigt sich Kehman mit einer nachhaltigen Materialität. Sie versucht Alternativen zu finden und dadurch die negativen Auswirkungen auf unseren Planeten zu reduzieren.

Parcours ist mal klar und geradlinig, mal intuitiv und lebendig - gestalterische Denk- und Schaffensprozesse setzen stets die Fähigkeit voraus, Problemstellungen aus verschiedenen Perspektiven betrachten und beleuchten zu können. Parcours ist somit nicht nur eine Ausstellung, sondern

Das Parcours-Organisationsteam sowie die Absolventinnen und Absolventen freuen sich über den Erfolg der Ausstellung.



Berichte der FH Münster:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken