UAS7 Projekt "Kompetenzen für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt"

Am 27. Oktober fand der zweite Workshop des Projekts an unserer Hochschule statt. Vertreter aller sieben Hochschulen in Münster diskutierten die ersten Ergebnisse der explorativen Interviewstudie und planten eine gemeinsame zweite und überarbeitete Auflage des Positionspapiers "Digitalisierung // Strategische Entwicklung einer kompetenzorientierten Lehre für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt".

Zweites Peergroup-Treffen des E-Teaching Fellowships

Die sieben E-Teaching Fellows haben sich am Freitag den 17. November zum zweiten Mal getroffen. Nachdem im ersten Peergroup-Treffen vor allem das Kennenlernen und die grundlegende Einführung im Fokus stand, ging es nun um die Weiterentwicklung der Vorhaben zu einem mediendidaktischen Konzept. 

Zwischenzeitlich konnten die Fellows in Workshops wie "Formatives E-Assessment" und "Digitale Medien im Lehralltag" ihr Wissen vertiefen und wertvolle Impulse für das eigene Konzept sammeln.

Wandelfondsprojekte: Der Blick über den Tellerrand

Zu den Themen "Videos in der Lehre" und "Innovationen in der BWL Lehre" haben erste Austauschtreffen zwischen den Projektleitungen und -mitarbeitenden stattgefunden. Weitere Termine werden zu den Themen "Labordidaktik" und "Digitalisierung der Berufsfelder" stattfinden.

Nächste Wandelfonds-Ausschreibung im Januar 2018

Zur Förderung von Innovationen in den Bereichen Lehre, Betreuung, Beratung und Prüfungswesen stehen erneut Mittel aus dem Wandelfonds zur Verfügung.

Ende Januar 2018 wird die nächste - und vorerst letzte - Ausschreibung veröffentlicht.

Ideenwerkstatt Lehre 2018: Anmeldungen ab Mitte Dezember möglich

Das neue Programm der Ideenwerkstatt Lehre 2018 ist da!

Ein Schwerpunkt des Programms liegt auf praktischen Hilfestellungen beim Medieneinsatz in der Lehre. 

Wandelfondsprojekt: Beanspruchungsmessung in virtual und augmented reality

Im Rahmen des Wandelfondsprojektes "Beanspruchung in der VR" wird ein neues Praktikum für Studierende der biomedizinischen Technik und des Wirtschaftsingenieurwesens im Fachbereich Physikalische Technik erarbeitet. Studierenden können zukünftig mithilfe einer virtuellen Umgebung Beanspruchungs- und Aktivitätsanalysen durchführen. Dabei wird ein System zur virtual oder augmented reality (VR/AR) mit realen Umgebungen (z.B. Operationssaal) und künstliche Umgebungen (z.B. PC-Spiele) als Simulationsumgebung genutzt.

E-Teaching Fellowship der FH Münster gestartet

Im Rahmen des zweisemestrigen Programms entwickeln acht Teilnehmende aus den Fachbereichen Energie Gebäude Umwelt, Sozialwesen, Oecotrophologie und Facility Management, Gesundheit, Wirtschaft, Chemieingenieurwesen sowie Elektrotechnik und Informatik und dem Münster Centrum für Interdisziplinarität den Einsatz digitaler Medien in ihrer Lehre weiter.

Studienstart - Semesterstart: die Motivation aufrechterhalten

Nicht mehr lange, dann begrüßen wir alle die neuen Studierenden an unseren Fachbereichen. Wie lässt sich die hohe Anfangsmotivation unserer Studierenden aufrechterhalten?

Vielfalt sichtbar machen - Projektseminar der Münster School of Design und des Wandelwerks

Im Wintersemester 17/18 werden in einem Projektseminar zum Thema Vielfalt an Hochschulen, serielle Portraits von ausgewählten Studierenden angefertigt und eine Wanderausstellung vorbereitet.

TU Hamburgs neue Broschüre: Mit digitalen Medien in MINT-Fächern lernen

Die TU Hamburg hat eine neue Broschüre zum Thema lernen mit digitalen Medien in MINT-Fächern erstellt.

Bitte Vormerken: Das Netzwerk E-Learning trifft sich zur nächsten Sitzung am 17.10.2017

Thema der nächsten Sitzung des Netzwerk E-Learning sind adaptive Lernsysteme. An einem konkreten Fallbeispiel aus unserer Hochschule sollen die Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen vorgestellt werden.

Übersicht zur E-Learning-Ausstattung an der FH Münster

Ab sofort finden Lehrende auf der Website des Netzwerk E-Learning eine Übersichtsliste über die in der Hochschule vorhandene Hard- und Software zur Entwicklung von digitalen Lehrmaterialen.

Rückblick



Weitere Informationen:

Seite drucken