Imagefilme zum Studi-Trainer und dem Career Service gedreht.

Der Studi-Trainer hilft beim Studienstart, der Career Service beim Übergang in den Beruf. Beide Angebote sollen bekannter werden - deshalb entstehen an der FH Münster gerade Imagefilme.

Honigernte im Seminar zur Theorie und Praxis des Imkerns

Das aus Mitteln des Wandelfonds finanzierte Seminar "Schwarmintelligenz - Imkern für Studierende", das im April gestartet ist, hat nun mit der Honigernte eine erste Etappe erreicht.

Exkursion in die Niederlande: Austausch zur Verankerung interdisziplinärer Lehre vertieft

sp_imageText

Wissenschaftler verschiedener Fachbereiche stemmen gemeinsam Projekte, und Studierende unterschiedlicher Disziplinen besuchen zusammen Seminare - solche Beispiele von interdisziplinärer Zusammenarbeit sollen noch mehr werden. Deshalb steht das Jahr 2019 an unserer Hochschule unter dem Motto "gemeinsam weiter denken".

 

Eine Gruppe von 11 Lehrenden und Mitarbeitern des Wandelwerkes hat nun an der Universität Twente (Enschede) und der Saxion Hogeschool in Deventer erkundet, wie sich interdisziplinäre Lehre und flexible Studienstrukturen verankern und dauerhaft leben lassen. Beide Hochschulen gelten auch international als Vorreiter in diesen Themenfeldern.

Neue Formen der Zusammenarbeit digital unterstützen: E-Teaching Fellowship 2019/20

Bis zum 15. Juli 2019 können Sie sich für das E-Teaching Fellowship im akademischen Jahr 2019/2020 unter dem Dachthema "Neue Formen der Zusammenarbeit digital unterstützen" bewerben!

Unterstützungsangebote im Bereich Film

Vom klassischen Lehrfilm über E-Tutorials und Projektvorstellungen bis zu aufwendigen Veranstaltungsdokumentationen: Die Anzahl an und der Stellenwert von Filmproduktionen an der FH Münster hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen.

Damit steigt auch der Unterstützungsbedarf der Mitarbeiter/innen, die in den Fachbereichen und zentralen Serviceeinrichtungen mit der Produktion von Bewegtbildformaten betraut sind. Um diesen bei den wichtigsten Fragen und Anliegen rund um das Thema "Filmproduktion an der FH Münster" unter die Arme zu greifen sind in Zusammenarbeit von Wandelwerk und Hochschulkommunikation in den letzten Monaten vier Unterstützungsangebote entstanden.

Film zum Hochschuldidaktiktag 2019

Gemeinsam weiter denken und lehren Im Februar 2019 haben wieder über 100 Lehrende die Fortbildungsveranstaltung des Wandelwerks zur Hochschullehre genutzt. Wer nicht dabei war, kann sich einen lebendigen Eindruck vom Austausch in einem kurzen Film machen. Wer dabei war, entdeckt sich vielleicht wieder …

Erste DMS-Teilprojekte gehen in den Produktivbetrieb

Ein großer Schritt im DMS-Projekt erfolgt in den kommenden Wochen: Die Digitalisierung des Vertragsmanagements für das kaufmännische Gebäudemanagement läuft bereits seit wenigen Tagen. Die Erteilung von Lehraufträgen wurde abschließend getestet und geht Mitte Mai für die ersten Pilotfachbereiche in den Echtbetrieb. Das Projektteam arbeitet bereits an weiteren Themen, um die Vorteile des Dokumenten-Management-Systems weiter in die Hochschule auszurollen.

Systemreakkreditierung: Das Bildungsleitbild leben - die ersten Maßnahmen stehen fest

Im Rahmen der kumulativen Systemreakkreditierung hat am 31.01. und 01.02.2019 ein Qualitätsmanagement-Symposium zum Thema "Leitbild Lehre - wie entwickeln, wie leben?" mit 120 internen und externen Gästen stattgefunden. Ein wesentliches Ziel des ersten Tages war es, aus Expertenvorträgen und Diskussionsbeiträgen viele Anregungen für die Weiterentwicklung unserer Studiengänge und unseres QM-Systems zu gewinnen. Diese Anregungen wurden am zweiten Tag des Symposiums in einem Workshop mit Fachbereichsvertreter/innen, Mitarbeiter/innen des Wandelwerks und des Dez. für Studium und Akademisches, der Präsidentin und dem Vizepräsidenten für Bildung und Internationales diskutiert und weiterentwickelt. Begleitet wurde das Verfahren durch die Agentur evalag und durch den Akkreditierungsrat.

Erste Maßnahmen wurden am 12.04.2019 durch den Arbeitskreis der Qualitätsmanagementbeauftragten in den Themenfeldern QM-System, Studium und Lehre, Räume und IT und Kommunikation abgeleitet. Beispielsweise wollen wir zentrale Themen des Bildungsleitbilds (Anwendungsnähe, Interdisziplinarität, und Persönlichkeitsentwicklung) in den Prozess des Berufungsverfahrens integrieren, in den hochschulweiten Befragungen aufgreifen und Interdisziplinarität und Persönlichkeitsentwicklung durch die studiengangs- und fachbereichsübergreifende Öffnung von Wahlmodulen fördern.

Hier können Sie die aktuelle Maßnahmenplanung herunterladen.

Internationale Weiterbildungsaktivitäten des Wandelwerks

In den vergangenen zwei Jahren hat das Wandelwerk seine Beratungs- und Trainingsaktivitäten ausgeweitet. Zuletzt wurden im März ein Hochschulberatungsprogramm an der Universidad de Talca in Chile und ein Trainingsprogramm für Qualitätsmanager/innen in Sierra Leone abgeschlossen. Informationen zum internationalen Weiterbildungsprogramm des Wandelwerks sind ab sofort auf der Website des HEM Programme (Higher Education Management Programme) zu finden.

Ideenwerkstatt Lehre - unterwegs und mit neuem Programm

Mit einer Exkursion in die Niederlande am 14. Juni 2019 haben wir für Sie ein neues Highlight zum Ende des ersten Halbjahresprogramms der Ideenwerkstatt Lehre vorbereitet: An der University of Twente lernen wir TOM (Twente Education Model) kennen, anschließend besuchen wir in Deventer das Smart-Solution-Fesitival der Saxion University of Applied Sciences. Die Exkursion ist als Tagestour von ca. 07:00 bis 17:00 Uhr geplant. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Das neue Programm der Ideenwerkstatt Lehre für das zweite Halbjahr ist ab sofort ebenfalls online: www.fh-muenster.de/iwl

Schon am 19. Juli 2019 starten wir mit dem Workshop "Erfolgreicher Studienstart - eine Frage der Lehre?" (in das neue Programm der Ideenwerkstatt Lehre). Wir laden Sie ein im Workshop mit Frau Dr. Bosse die Herausforderungen der Studieneingangsphase zu beleuchten, um gemeinsam zu ermitteln, wie Hürden überwunden werden können.

Änderungen in den Abläufen rund um Dienstreisen

Gesetzliche Vorgaben haben neue Anforderungen für die Abläufe zur Anmeldung und Abrechnung von Dienstreisen geschaffen, die sich in angepassten Formularen und veränderten Prozessen widerspiegeln werden. Beachten Sie bitte deshalb in den kommenden Wochen die stets aktuell gültigen Abläufe und Dokumente in den veröffentlichten FINDUS-Prozessen. Darüber hinaus wurde ein Projekt ins Leben gerufen, das die Digitalisierung der Abläufe umsetzen soll.

Unterstützung für die Vorbereitung und Durchführung von QM-Jahresgesprächen

Spätestens in jedem dritten Semester findet in jedem Fachbereich ein QM-Jahresgespräch zwischen Fachbereichsvertretern/innen, Präsidium und QM-Team statt. Um die Vorbereitung und Durchführung zu erleichtern wurde ein FINDUS-Prozess mit allen notwendigen Informationen erstellt.

Pilotierung der Zweitsemesterbefragung

Der Arbeitskreis der Qualitätsmanagementbeauftragten hat entschieden, dass eine Zweitsemesterbefragung die bisherige Erstsemesterbefragung als hochschulweite Befragung zum Studienstart ablösen soll. Sechs Fachbereiche werden die Zweitsemesterbefragung mit Unterstützung durch das Wandelwerk im Juni pilotieren.

Wie bisher möchten wir durch diese Befragung mehr über die Erfahrungen unserer Studierenden bezüglich des Zugangs zur FH Münster und ihrer Zufriedenheit mit den Beratungs- und Unterstützungsangeboten zu Studienbeginn erfahren. Die Verschiebung um ein Semester bietet darüber hinaus die Möglichkeit Rückmeldungen zu zusätzlichen Themenfeldern einzuholen. So haben Studierende schon ihre ersten Prüfungserfahrungen gesammelt und können wertvolles Feedback bezüglich der Studienorganisation geben. Wir hoffen, dadurch ein noch besseres Bild bekommen zu können, wie wir als FH Münster eine gelungene Integration in Studium und Hochschulleben unterstützen und Studienerfolg weiter fördern können. Wir möchten außerdem die Gelegenheit nutzen um unsere hochschulweiten Befragungen im Studienverlauf noch besser aufeinander abzustimmen um weitere Auswertungen im Zeitverlauf zu ermöglichen.

Rückblick



Weitere Informationen:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken