Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Der Roboter Cube-o-mat 2.0 kann nach Vorgaben über eine Webseite bunte Klötzchen stapeln. Er wurde von Studierenden im Wintersemester 2018/2019 im Rahmen einer Projektarbeit entworfen und erstellt. Er stellt den Nachfolger des in einem früheren Projekt entstanden Cube-o-mat 1.0 dar, dessen mechanischer Aufbau der Aufgabe nach wenigen Einsätzen nicht mehr gewachsen war.

Aufgabenstellung

Es galt den bestehenden Demonstrator durch eine mechanisch robustere Alternative zu ersetzen. Weiterhin war anzustreben die Positioniergenauigkeit beim Aufbau der Klötzchenmauer zu erhöhen und den Aufbau transportabler zu gestalten.

Umsetzung & Fazit

Der neue Roboter konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten an der Schnittstelle zum Roboter (ein Raspberry Pi verarbeitet den über WLAN erhaltenen Arbeitsauftag und sendet die erforderlichen Befehle über USB an den Roboter) die bestehende Aufgabe übernehmen.

Die Positioniergenauigkeit wurde durch den steiferen Roboterarm und das neue Konzept merklich erhöht. Weiterhin lässt sich der Roboter von der Plattform abnehmen, was einen sehr einfachen transport des Demonstators ermöglicht.

Die umgesetzte Anwendung repräsentiert weiterhin zahlreiche Themengebiete der Elektrotechnik und Informatik Anwendung (Mensch-Maschine-Schnittstelle, Software für Webanwendungen und eingebettete Systeme, WLAN-Anbindung, Motoransteuerung, Wechselwirkungen zwischen Software, Elektronik und mechanischen Systemen,...) und eignet sich somit gut für die geplanten Demonstrationszwecke. Auch bei diesem Projekt sind zahlreiche Erweiterungen denkbar, wie z.B. der Einsatz eines Farbsensors zur Auswahl bestimmter Klötzchen oder der Abbau der erstellten Mauer.

Projektteam

Jan Winter, Jannik Hemker, Johannes Scheer, Jonas Heumer
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken