Im Modul "Programmieren in C++" beschäftigen wir uns mit den grundlegenden Prinzipien der objektorientierten Programmierung anhand der Programmiersprache ISO-C++ und der dazugehörigen Standard-Bibliothek. Sie lernen grundlegende Sprachelemente und Konstrukte sowie abstrakte Sprachmechanismen kennen und erhalten Kenntnisse in Entwurf und Dokumentation eines objektorientierten Software-Programms u.a. mit Hilfe der Modellierungssprache UML (Unified Modeling Language).




Zielgruppe

Das Pflichtmodul "Programmieren in C++" richtet sich an Studierende im

  • Bachelor Elektrotechnik
  • Bachelor Elektrotechnik (dual)
  • Bachelor LA Berufsk. BK Berufliche Fachrichtung Informationstechnik

Das Wahlpflichtmodul "Programmieren in C++" richtet sich an Studierende im

  • Bachelor Informatik
  • Bachelor Informatik (dual)
  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik

Organisatorisches

Turnus Sommersemester
SWS Vorlesung/Übung/Praktikum 2/1/1 SWS
Leistungspunkte Pflichtmodul 6
Leistungspunkte Wahlmodul 5
Vorrausetzungen Kenntnisse der Programmierung aus dem Modul Einführung in die Informatik (für Ingenieurstudierende)
Vorraussetzungen zur Prüfungsteilnahme Erfolgreiche Teilnahme am Praktikum
Prüfungsform Klausur
Materialien Bereitstellung von Materialen, wie Aufgabenblätter und Vorlesungsskript im E-Learning-System der Hochschule (Ilias)
Anmeldung Anmeldung für Praktikum im Campus-Management-System (MyFH) erforderlich
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken