Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Lernergebnisse (learning outcomes)/ Kompetenzen

Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Moduls verfügen Studierende über folgende Kompetenzen:

  • Die Studierenden können den adäquaten Einsatz von Management-konzepten beurteilen.
  • Die Studierenden beherrschen die Strukturierung der Management-konzepte hinsichtlich ihrer Problemlösungsfähigkeit für Zwecke der Strategie, Organisation/Prozesse/Qualität, Controlling/Finanzierung, Führung/Personal.
  • Die Studierenden können die integrativen Sichtweisen der Anwendung der Managementkonzepte zur strategischen und operativen Steuerung des gesamten Unternehmens und seiner Teilbereiche bewerten.
  • Die Studierenden können sowohl primär- als auch sekundärstatistische Methoden anwenden.
  • Die Studierenden können im Team Fragestellungen (Fallstudien) bearbeiten und diese vor der Seminaröffentlichkeit präsentieren sowie sich einer kritischen Diskussion
  • Die Studierenden sollen die statistischen Grundlagen für die Anwendung in den betriebswirtschaftlichen Entscheidungssituationen erwerben und in die Lage versetzt werden, selbstständig die passenden statistischen Modelle zur Lösung betrieblicher Probleme auszuwählen und anzuwenden
  • Sie können, basierend auf einer externen und internen Analyse Konzepte für eine

(Teil-)Unternehmensstrategie entwickeln

Inhalte

Die Analyse, Entwicklung und Bewertung von Unternehmensstrategien und der ausgewählten Managementsysteme kann im Zeitalter der Globalisierung nicht mehr nur national betrachtet werden. Die Aspekte: wo sind Produktionsaktivitäten anzusiedeln, welche Markteintrittsstrategien, welche internationalen Zusammenschlüsse, Kooperationen sind zu verfolgen, welche internationale Personalpolitik unterliegt einer übergreifenden Betrachtungsweise in diesem Modul. Das Modul "Projekt Analyse und Strategie" fokussierte auf folgende Aspekte der operativen Strategielehre:

  • Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher strategischer Instrumente
  • Analyse und Bedeutung sekundärstatistischer Befunde für die Entwicklung von Strategien im Rahmen eines realen Projektes
  • Erhebung von Daten
  • Fragebogenentwicklung und -auswertung (uni-, bi- und multivariate Analysen, Mittelwertberechnungen, Verteilung)
  • Analyse und Aufbereitung von Statistiken
  • Operativer Einsatz von primärstatistischen Methoden
  • Grundzüge der schließenden Statistik
  • Anwendung der Grundzüge der Deskriptiven und Analytischen Statistik auf betriebswirtschaftliche und qualitätsprüfende Fragestellungen
  • Erkennen von Zusammenhängen zwischen Deskriptiver und Analytischer Statistik (z.B. Häufigkeitsverteilung und Dichtefunktion)
  • Verständnis der Schätz- und Testverfahren

Prüfungsform

Hausarbeit und Vortrag/Referat zur Hausarbeit/Leitung einer Gruppendiskussion am Prüfungstag.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken