Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Lernergebnisse (learning outcomes)/ Kompetenzen

Folgende Lernergebnisse werden nach Absolvierung des Moduls erzielt

 

  • Die Studierenden analysieren situativ die sozialen und methodischen Aspekte von Leitungsaufgaben in einem Unternehmen.
  • Die Studierenden orientieren sich in den verschiedenen Dimensionen von Leitungsaufgaben und differenzieren deren Funktionen in den Bereichen Führung, Kommunikation, Präsentation, Planung, Analyse und Reflexion.
  • Die Studierenden definieren innerhalb eines Bereichs von Leitungsfunktionen die erforderlichen Analyse- und Gestaltungsaufgaben.
  • Die Studierenden können geeignete Führungskonzepte und -theorien anhand der situativen Anforderungen unterscheiden.
  • Die Studierenden beurteilen in Selbst- und Fremdreflexion den Handlungsprozess und erfassen Entwicklungspotentiale.
  • Sie können zielgruppenadäquat Reden und Vorträge halten sowie Feedback entgegennehmen und geben.
  • Die Studierenden wissen, wie Kommunikation/Motivation funktioniert und können dies situationsgerecht anwenden
  • Sie können persönliche Arbeitstechniken zielgerichtet beurteilen und anwenden

Inhalte

Im Rahmen des Moduls werden die Studierenden mit den folgenden Inhalten, Zusammenhängen und Themenstellungen vertraut gemacht:

 

  • Modelle zu Führung, Kommunikation, Präsentation, Planung, Analyse oder Reflexion; Führungsstile, -modelle und -theorien
  • Regeln, Phasenabläufe und Techniken zu Führung, Kommunikation, Präsentation,
  • Planung, Analyse oder Reflexion
  • Anforderungen, Einflussfaktoren und Erfolgskriterien für die Gestaltung der sozialen und methodischen Aspekte von Leitungsaufgaben
  • Störungen und Schwierigkeiten bei der Durchführung von Leitungsaufgaben
  • Typische Situationen von Leitungsaufgaben
  • Feedback entgegennehmen und Feedback geben
  • Sprechen und Reden halten
  • Visualisierung als zentrales Element von Präsentationen
  • Verhandlungstechniken mit internationalen Partnern,
  • Führung von Mitarbeitern in internationalen Konzernen (Diversity Management)
  • Sensibilisierung für Kulturunterschiede

Prüfungsform

Klausur oder müdliche Prüfung (Klausurdauer 90 Minuten)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken