Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Lehr- und Lernformen

Vorlesung (Studienbriefe zum Selbststudium) und Übung (Selbststudium/ Präsenz)

Lernergebnisse/ Kompetenzen

Die Studierenden verstehen den Aufbau und Inhalt des externen Rechnungswesens. Sie beherrschen das System der doppelten Buchführung und können die GuV sowie die Bilanz aus den Konten der Finanzbuchhaltung entwickeln. Sie kennen die Grundlagen des Jahresabschlusses. Sie kennen die grundlegenden  bilanzpolitische Möglichkeiten und deren Auswirkungen auf den Jahresabschluss. Das zweite Modul "Kostenrechnung" dient als internes Instrument zur Entscheidungsunterstützung. Die Studierenden haben ein grundlegendes Verständnis der Kostenrechnung. Aufgrund ihrer Kenntnisse der grundlegenden Standards und Begriffe der Kostenrechnung, haben sie die Fähigkeit entwickelt, aktiv einfache Praxisfälle in Modellen der Kostenrechnung abzubilden, kritisch zu beurteilen und auszuwerten.

Inhalte

Externes Rechnungswesen

  • Einführung in das betriebliche Rechnungswesen
  • Buchungstechnik
  • Jahresabschlussbuchungen
  • Bilanzierungs- und Bewertungsprobleme
  • Grundlagen der Bilanzanalyse

 

Internes Rechnungswesen

  • Einführung in die Kostenrechnung
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Kostenrechnungssysteme
  • Kurzfristige Erfolgsrechnung, Verfahrenswahl, Make-or-Buy

 

Teilnahmevoraussetzungen

keine; Kenntisse in den Modulen "ABWL" und "Mathe 1" sind von Vorteil.

Prüfungsform

Klausur (oder mündliche Prüfung) am Ende des 3.Semesters; Klausurdauer: 120 Minuten

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken