Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Lehr- und Lernformen

Vorlesung (Studienbriefe zum Selbststudium), Praktikum (Präsenz)

Lernergebnisse/ Kompetenzen

Die Studierenden sollen folgende Fachkompetenzen erwerben

  • Erwerb von Grundlagen- und Allgemeinwissen über Datenbanken-Systeme
  • Kenntnisse über moderne (objektorientierte) und klassische Datenmodellierung inklusive der Bedeutung der Normalisierungsregeln
  • Theorie und Praxis mit der Datenbanksprache SQL bezüglich Data Manipulation Language und Data Definition Language auf einer ORACLE- Datenbank
  • Einführung von Datenbank-Utilities
  • Trigger und PL/SQL

 

sowie folgende Methodenkompetenzen:

  • Fähigkeit, Datenbank-Technologien zu bewerten und auszuwählen
  • Fähigkeit eine moderne Datenbank-Anwendung zu planen und zu implementieren
  • Fähigkeit Datenbank-Projekte zu planen und durchzuführen
  • Fähigkeit mit moderner Software im Datenbankbereich umzugehen

Inhalte

Einführung

  • Datenbankbegriff
  • Datenbanktechnologien
  • Planung von Datenbankprojekten
  • Fachkonzept
  • Pflichtenheft

 

Datenmodellierung

  • Entity Relationship Diagramm
  • Objekt orientiertes Modell
  • Normalformen
  • Case Tool ERWIN von Platinum

 

Datenbanksprache SQL

  • Data Definition Language
  • Data Manipulation Language
  • SQL Developer

 

Datenbank-Laden

  • Oracle Direct Loader

 

Datensprachenerweiterung

  • Program Language SQL

Teilnahmevoraussetzungen

Grundwissen über die Verwaltung von Daten ist von Vorteil,

HTML aus dem Modul Grundlagen der Informatik und Programmierung

Prüfungsform

Klausur (oder mündliche Prüfung); Klausurdauer: 90 Minuten

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung: Studienleistung (Praktikum)

Mindestens 40 ECTS aus den Modulen der ersten 4 Semester

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken