Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Lehr- und Lernformen

Seminar

Lernergebnisse/ Kompetenzen

Die Studierenden können eine konkrete fertigungstechnische Aufgabenstellung praxisorientiert unter Wahrung wissenschaftlicher Standards im Team selbstständig erarbeiten und sowohl schriftlich (in begrenztem Umfang) zusammenfassen als auch unter Einsatz geeigneter Präsentationsmedien den anderen Teilnehmern verständlich und überzeugend vortragen. Sie sind in der Lage, die Gruppendiskussion zu ihrem Thema erfolgreich zu leiten.

Dabei wird hier die Verknüpfung mit den Modulen "Managementkompetenz" hergestellt. Zudem erhält der Studierende durch die Präsentationen der anderen Studierenden in seiner Gruppe Einblick in die verschiedensten fertigungstechnischen Aufgabenstellungen aus unterschiedlichen Unternehmen.

Inhalte

Im Seminar sollen die Studierenden in Kleingruppen (i.d.R. 2 Studierende) ein praxisorientiertes Referat zu einem Thema aus dem Bereich der Fertigungstechnik (möglichst aus dem betrieblichen Umfeld der Studierenden) schriftlich erstellen und im Rahmen einer 2-tägigen Präsenzveranstaltung der Gruppe vortragen. Anschließend moderieren die Referenten die Diskussion zu ihrem Vortragsthema. Im abschließenden Feedback der Zuhörerinnen und Zuhörer erhalten die Vortragenden Ratschläge und Hinweise aus der Gruppe zu ihrem Vortrag und ihrer Präsentationstechnik.

Teilnahmevorraussetzung

Kenntnis der Fertigungsverfahren (Modul 7.2 "Fertigungsverfahren")

Prüfungsform

Hausarbeit begleitend im 9. Semester und Fachvortrag zur Hausarbeit
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken