Datum: Donnerstag, 15.02.2018 - Freitag, 16.02.2018
Zeit: 09.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Hüfferstraße 27
Raum D 1.02 (1. OG)

48149 Münster
Kategorie:

Kurzbeschreibung:

Die Planung und Umsetzung von Forschungsprojekten, Dissertationsvorhaben, kooperativen Aufgaben wie Buchprojekte sowie klassische Veränderungsprojekte erfordern eine fundierte Planung und Strukturierung sowie eine effektive Begleitung und Steuerung, damit die Vorhaben mit den gegeben Ressourcen erfolgreich und in der beabsichtigten Zeit umgesetzt werden. Während des Projekts sind Veränderungen üblich, die wiederum in der weiteren Planung und Steuerung zu berücksichtigen sind. Diese Veranstaltung soll die Teilnehmer unterstützen und Werkzeuge an die Hand geben, Projekte unterschiedlicher Art strukturieren und steuern zu können.

Lernziele

Durch diese zweitägige Veranstaltung werden die Teilnehmer in die Lage versetzt,

  • Problemstellungen und Forschungsfragen zu gliedern und entsprechende Arbeitspakete abzuleiten,
  • Aufgaben und Arbeitspakete zeitlich anzuordnen,
  • den kritischen Pfad durch die Arbeitspakete zu identifizieren und Pufferzeiten auszunutzen,
  • begleitende Aspekte wie Stakeholder- und Risikomanagement zu bewerten und zielgerichtet anzuwenden,
  • die Notwendigkeit der Projektdokumentation erkennen und für die eigenen Zwecke gestalten können,
  • klassisches und agile Projektmanagement zu differenzieren und Integrationsmöglichkeiten zu identifizieren und
  • Methoden des agilen Projektmanagements (SCRUM) für Forschungsprojekte und andere Kooperationsaufgaben anzupassen und anzuwenden.

Selbstverständnis der Veranstaltung

Die Veranstaltung Angewandtes Projektmanagement wird stark auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtet, sodass hier eine entsprechende Schwerpunktsetzung erfolgen kann. Inhalte werden interaktiv, begleitend durch praktische Übungen, bestenfalls durch Fallbeispiele aus dem Kreise der Teilnehmer, erarbeitet.

Vorgehen

Tag 1:

  • Einführung
    • Vorstellung und eigene Projektmanagement-Erfahrungen
    • Schwerpunktsetzung der zweitägigen Veranstaltung
  • Grundlagen des Projektmanagements
    • Projektstrukturplanung
    • Projektablaufplanung
  • Projektcontrolling
    • Kosten
    • Personalressourcen
    • Zeit
    • Qualität
  • Resümee 1. Tag und Ausrichtung 2. Tag

 

Tag 2:

  • Projektdokumentation
  • Weiterführende Projektmanagementfacetten
    • Risiko- und Stakeholder-Management
    • Änderungsmanagement
    • Change Management
  • Agiles Projektmanagement
    • Einführung in SCRUM
    • Anwendung der agilen Vorhaben auf eigene Projekte
    • Integration des agilen in das klassische Projektmanagement
  • Zusammenfassung

Dozent: Prof. Dr. Tobias Rieke

Mindest-Teilnehmerzahl: 5

Anmeldung bis zum 1. Februar 2018:

Online-Anmeldung

 

Die offizielle Anmeldebestätigung erfolgt 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Seite drucken