Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Dr. Gesa Linnemann, Nachwuchsprofessorin an unserem Fachbereich, forscht schwerpunktmäßig zum Thema "Digitalisierung im Alter". (Foto: FH Münster/Stefanie Gosejohann)

(12. Oktober 2021). Alte Menschen, die in Einrichtungen der stationären Seniorenhilfe wohnen, sind in ihrer Mobilität oft stark eingeschränkt. Der Einsatz von Virtueller Realität (VR) kann ihnen digitale Reisen an Orte auf der ganzen Welt und an persönlich bedeutende Orte aus ihrer persönlichen Lebensbiografie ermöglichen. Durch solche Erlebnisse, auch wenn sie "nur" virtuell sind, lässt sich die Lebensqualität der Senior*innen deutlich erhöhen. Studien zeigen, dass VR-Angebote bei Alten durchaus auf positive Resonanz stoßen.

Intensiv zum Thema "Digitalisierung im Alter" und zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von VR forscht Nachwuchsprofessorin Dr. Gesa Linnemann. In der Zeitschrift Seniorenheim-Magazin hat sie aktuell einen Fachartikel dazu veröffentlicht, der online abgerufen werden kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken