Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Neuausgabe von „Handbuch Musik in der Sozialen Arbeit“

Prof. Dr. Hans Hermann Wickel von der FH Münster greift aktuelle Entwicklungen auf


Münster (19. November 2019). Die erste Ausgabe stammt aus dem Jahr 2004, nun liegt die Publikation in völliger Bearbeitung vor: das „Handbuch Musik in der Sozialen Arbeit“. Prof. Dr. Hans Hermann Wickel, Hochschullehrer am Fachbereich Sozialwesen der FH Münster, hat die fast 500 Seiten starke Publikation gemeinsam mit Theo Hartogh von der Universität Vechta herausgegeben.

„Es ist das einzige umfassende Handbuch zu dieser Disziplin“, sagt Musikwissenschaftler Wickel. Die Zeit für diese Neuausgabe war reif. Inzwischen haben sich die Berufsfelder für Fachkräfte der Sozialen Arbeit gewandelt. „Einer meiner Beiträge beschäftigt sich mit Musicalarbeit“, so Wickel, ein Modul, das er in seiner Lehre über viele Jahre verankert hat. Sein Fachbereichskollege Bernward Hoffmann steuert als Autor zwei Artikel zur App-Musik und zum Auflegen als musikalische Methoden sowie zum Aspekt Musik und Medien bei. In weiteren völlig neuen Beiträgen geht es um Musik in der Migrationsgesellschaft, Community Music oder Genderreflexive Soziale Arbeit mit Musik. Insgesamt spannen die Autoren den Bogen bei den Arbeitsfeldern von der frühkindlichen Musikerziehung über die Erziehungshilfe und Suchtprävention bis zur Musikgeragogik.

Handbuch Musik in der Sozialen Arbeit, Neuausgabe 2019, Herausgeber Theo Hartogh, Hans Hermann Wickel, 474 Seiten, Verlag Beltz Juventa 2019, 39,95 Euro, ISBN-10: 3779931362


Lesen Sie auch hier:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken