Hochschulzertifikatskurs Kinderschutz (Ausgebucht!)

23. Mai 2024 - 30. Januar 2025

Zum Thema

Der Hochschulzertifikatskurs Kinderschutz zielt darauf ab, Fachkräfte öffentlicher sowie freier Träger für einen effektiven Kinderschutz (weiter) zu qualifizieren. Die wissenschaftlich untermauerten Inhalte richten sich hierbei nach den aktuellen Gesetzesgrundlagen auf Bundes- und Landesebene. Die Teilnehmenden werden befähigt, mögliche Verdachtsfälle im Kinderschutz zu erkennen, zu beurteilen und angemessene Handlungsstrategien zu entwickeln. Der Hochschulzertifikatskurs Kinderschutz bereitet insofern gut auf eine mögliche Tätigkeit als Insoweit erfahrene Fachkraft vor, sofern die Teilnehmer*innen den von den jeweiligen örtlichen Jugendämtern definierten Qualifikationsrahmen erfüllen.


Hinweis

Durch den kommunalen Ausgestaltungsspielraum bei den Anforderungen an eine Insoweit erfahrene Fachkraft können örtlich unterschiedliche Voraussetzungen für die Ausübung dieser Funktion definiert werden. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrem Jugendamt über die formalen Voraussetzungen,  wenn Sie nach der Weiterbildung als Insoweit erfahrene Fachkraft (InsoFa) aktiv werden möchten.

Melden Sie sich gerne zur kostenlosen und unverbindlichen Online-Infoveranstaltung zum Hochschulzertifikatskurs an.

Zielgruppe

Fachkräfte aus gesundheits- und sozialberuflichen Arbeitsfeldern mit mindestens einjähriger, einschlägiger Berufserfahrung

Zusatzinfos

Bei Abschluss des Kurses können auf Wunsch 6 Credit Points ausgestellt werden.

 

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:FH Münster
Unterrichtsstunden:112
TeilnehmerInnenzahl:21
Teilnahmeentgelt:1.680,00 €
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

AnsprechpartnerIn
  • Emanuel Rapp M.A.
Fachliche Leitung
  • Prof. Dr. Michaela Berghaus, FH Münster, Fachbereich Sozialwesen
Veranstaltungsort
  • Deilmann Haus III
    Johann-Krane-Weg 25
    48149 Münster
  • Raum: wird noch bekannt gegeben
Termin(e), Uhrzeiten

Modul 1: KWG - Was ist das?
23. Mai 202410:00 - 17:00 Uhr
24. Mai 202409:00 - 16:00 Uhr

Modul 2: Rechtliche Grundlagen
24. Juni 202410:00 - 17:00 Uhr
25. Juni 202409:00 - 16:00 Uhr

Modul 3: Verfahrensabläufe – Kindeswohlgefährdungen einschätzen, erkennen, handeln sowie Rolle und Auftrag der Insofa
21. August 202410:00 - 17:00 Uhr
22. August 202409:00 - 16:00 Uhr
23. August 202409:00 - 16:00 Uhr

Modul 4: Professionelle Gesprächsführung
12. September 202410:00 - 17:00 Uhr
13. September 202409:00 - 16:00 Uhr

Modul 5: Umgang mit sexualisierter Gewalt
23. Oktober 202410:00 - 17:00 Uhr
24. Oktober 202409:00 - 16:00 Uhr

Exkurs: Kinderschutz aus rechtsmedizinischer Perspektive
25. Oktober 202409:00 - 12:00 Uhr

Modul 6: Vertiefung: Kooperation im Kinderschutz und Kinderschutz in Institutionen
5. Dezember 202410:00 - 17:00 Uhr
6. Dezember 202409:00 - 16:00 Uhr

Kolloquien und Abschluss des Hochschulzertifikatskurses
30. Januar 202509:00 - 16:00 Uhr

Sortierung

Veranstaltungen im Jahr 2024:

Mai 2024

27. Mai 2024 -
28. Mai 2024
Plötzlich Chef*in - Umgang mit besonderen Herausforderungen für Führungseinsteigende
14/14
14/14

Es sind nur noch Plätze auf der Warteliste frei.
28. Mai 2024 -
26. Nov. 2024
Weiterbildungsreihe Neu in der SPFH (AUSGEBUCHT / Nächster Start: Dezember 2024)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken