KI als Arbeitshilfe?! Eine praxisorientierte Weiterbildung für den Einsatz von KI in der Sozialen Arbeit

18. Januar 2024 - 19. Januar 2024

Zum Thema

Die fortschreitende Digitalisierung hat längst Einzug in die Soziale Arbeit gehalten, wobei die Künstliche Intelligenz (KI) als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts gilt. In der Sozialen Arbeit gibt es ein breites Spektrum an Anwendungen – von unterstützenden Chatbots und ChatGPT über Vorhersagemodelle bis hin zur Datenauswertung. Genauso wie bei digitalen Medien und sozialen Netzwerken besteht das Bedürfnis, die neuen Technologien zu verstehen und sinnvoll in die Arbeit zu integrieren.

In der zweitägigen praxisorientierten Weiterbildung "KI als Arbeitshilfe?!“ wird das Potential und die Herausforderungen von KI in der Sozialen Arbeit beleuchtet. Der erste Tag legt den Fokus auf die Grundlagen und Funktionsweisen von KI. Es werden sowohl die Vorteile als auch die kritischen Aspekte thematisiert. Am zweiten Tag wird die Praxis in den Mittelpunkt gerückt. Wie kann KI genutzt werden, um sozialarbeiterische Prozesse zu optimieren und die Klient*innen besser zu unterstützen? Dabei werden auch praxisnahe Methoden und Tools vorgestellt, um die Möglichkeiten der KI in der Sozialen Arbeit zielgerichtet zu nutzen.
Eingebettet sind die theoretischen Darstellungen und praktischen Einsatzmöglichkeiten durchweg in eine ethische Perspektive und es werden möglichen Konsequenzen für Klient*innen aber auch für die Profession der Sozialen Arbeit bei der Nutzung von KI betrachtet. Die Weiterbildung endet mit einem Blick in die Zukunft und der Diskussion über mögliche Entwicklungen und Anwendungsgebiete.

 

Veranstaltungsinhalte

  • Einführung in die Begrifflichkeiten: Grundlegendes Verständnis über Künstliche Intelligenz und deren Einsatz in der Sozialen Arbeit.
  • Ethik: Auseinandersetzung mit ethischen Fragen und Herausforderungen.
  • KI als Arbeitshilfe?! Praxisnahe Anwendungen und Methoden kennenlernen.
  • Konsequenzen: Was bedeutet der Einsatz von KI für Klient*innen und die Profession der Sozialen Arbeit?
  • Kollegiale Beratung und Bewertung: Diskussion und Vernetzung mit Expert*innen und Kolleg*innen
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Sozialen Arbeit

Zusatzinfos

Bitte bringen Sie einen Laptop mit. Im Vorfeld der Weiterbildung werden wir Ihnen ggf. noch eine Liste mit KI-Anwendungen zuschicken, bei denen Sie sich vor der Weiterbildung anmelden sollten.

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:Referat Weiterbildung, FB Sozialwesen, FH Münster
Veranstaltungsart:Seminar
Unterrichtsstunden:16
TeilnehmerInnenzahl:20
Teilnahmeentgelt:275,00 €
AnsprechpartnerInnen, DozentInnen, ReferentInnen und Seminarleitung

ReferentIn
  • Prof. Dr. Eik-Henning Tappe, FH Münster, Fachbereich Sozialwesen (Tag 1)
  • Prof. Dr. Julian Löhe, FH Münster, Fachbereich Sozialwesen (Tag 2)
Veranstaltungsort
  • Bitte beachten Sie die abweichenden Veranstaltungsorte
    im Bereich 'Termin(e), Uhrzeiten'.
Termin(e), Uhrzeiten

Adresse: Deilmann Haus III
Johann-Krane-Weg 25
48149 Münster, Raum: wird in der Einladung bekanntgegeben
18. Januar 202410:00 - 17:00 Uhr
19. Januar 202409:00 - 16:00 Uhr

Sortierung

Veranstaltungen im Jahr 2023:

März 2024

4. März 2024 -
5. März 2024
ABGESAGT: Berater*innenpersönlichkeit - Authentisches und professionelles Handeln in der Beratung

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
5. März 2024Fachtag Musikgeragogik - Vielfalt der Musikgeragogik
5. März 2024 -
24. Sep. 2024
Neu im ASD - Kurs 77 (Köln) - Warteliste
7. März 2024 -
8. März 2024
"Raus aus den Schulden" - Existenzsicherung und professionelle Beratung einer finanzschwachen Klientel
12/20
12/20

Es sind noch Plätze frei.
7. März 2024Online-Infoveranstaltung zum Hochschulzertifikatskurs Sozialpsychiatrische Fachkraft in der Arbeit mit Familien
11. März 2024 -
12. März 2024
Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Mit der Anerkennung von Lebensleistung Lebens-Potenziale aufdecken und nutzen
9/20
9/20

Es sind noch Plätze frei.
11. März 2024 -
18. März 2024
Social Media in der Sozialen Arbeit (ONLINE)

Die Veranstaltung wurde abgesagt.
14. März 2024 -
15. März 2024
Update Suchterkrankungen - Grundlagen, Gesprächsführung, Fallarbeit (ONLINE)
12/20
12/20

Es sind noch Plätze frei.
14. März 2024 -
15. März 2024
Kinder psychisch kranker Eltern: Wenn Eltern in „verrückten“ Welten leben. Sozialmedizin und Jugendhilfe: eine interdisziplinäre Perspektive
20/20
20/20

Es sind nur noch Plätze auf der Warteliste frei.
15. März 2024 -
16. März 2024
Lösungsorientierte Gesprächsführung – Grundkurs
10/20
10/20

Es sind noch Plätze frei.
18. März 2024 -
19. März 2024
New Work in der Sozialen Arbeit – Den Wandel von Arbeit gestalten (ONLINE)
6/20
6/20

Es sind noch Plätze frei.
18. März 2024 -
20. Nov. 2024
Hochschulzertifikatskurs FASD-Fachkraft
20/20
20/20

Für diese Veranstaltung ist eine Bewerbung erforderlich.
18. März 2024 -
19. März 2024
Geschlechtliche Identität im Fokus - Begleitung und Unterstützung von trans*identen Kindern und Jugendlichen in der Sozialen Arbeit
4/20
4/20

Es sind noch Plätze frei.
21. März 2024Online-Infoveranstaltung zum Hochschulzertifikatskurs Digitalisierungsberater*in
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken