Wie funktioniert Online-Evaluation in meiner Lehrveranstaltung?

Für das Ausfüllen einer Online-Umfrage wird allein ein Browser, z. B. auf einem mobilen Endgerät (Tablet, Smartphone, Laptop etc.) benötigt. Wir legen Ihren Fragebogen im EvaSys-Portal für Sie an oder unterstützen Sie dabei. Ihre Studierenden geben in der Lehrveranstaltung einen Kurzlink in ihren Webbrowser an und können direkt an der Befragung teilnehmen.

Welches Online-Verfahren ist das Richtige für mich?

1. Teilnahme mit Losung

Durch die Eingabe eines Kurzlinks können die Studierenden direkt in der Lehrveranstaltung mit ihren mobilen Endgeräten online an der Befragung teilnehmen.

Vorteil:  Dieses Verfahren ist besonders unkompliziert. Sie müssen den Studierenden nur den Kurzlink und die Losung mitteilen.

Nachteil: Es ist im Prinzip möglich, dass einzelne Personen mehrfach an der Befragung teilnehmen. Nach unserer Einschätzung ist dies aber in der Praxis kein relevantes Problem.

2. Teilnahme mit TAN-Verfahren

Alle Studierenden erhalten von uns eine individuelle Transaktionsnummer (TAN), entweder als Ausdruck oder über eine E-Mail-Verteilerliste.

Vorteil: Hierbei ist eine Mehrfachabstimmung durch einzelne Studierende ausgeschlossen.

Nachteil: Die Beantragung der TANs braucht etwas zeitlichen Vorlauf. Sie benötigen entweder die E-Mail-Adressen aller Teilnehmenden oder müssen allen Personen ihren Code individuell geben.

Was sind die Vorteile einer Online-Erhebung?

Die Online-Variante der Lehrevaluation erleichtert allen Seiten den Evaluationsprozess, denn Sie…

  • müssen keine Fragebögen mehr ausdrucken und hin- und herschicken,
  • erhalten Ihr Ergebnis, den EvaSys-Report, deutlich schneller als bisher,
  • können die Befragungen durch Filterfragen übersichtlicher gestalten,
  • reduzieren die Fehlerquote insbesondere durch falsch kopierte oder ungenau ausgefüllte Bögen
  • und schützen die Anonymität Ihrer Studierenden auch bei Freitext-Antworten.

Welche Fragebögen stehen für eine Online-Erhebung zur Verfügung?

In unserer Hochschule gibt es keine Verpflichtung zur fachbereichsübergreifenden Nutzung eines einzigen Fragebogens. Viele Fachbereiche haben aber intern einen "Standardfragebogen" abgestimmt, der in 90% der Fälle jetzt auch schon onlinefähig ist.

Aber auch die zuletzt eingesetzten Papierfragebögen der übrigen 10%, die Sie jetzt weiterhin für die Online-Erhebung nutzen möchten, können wir mit einem kleinen zeitlichen Vorlauf für Sie onlinefähig machen.

Die besondere Evaluationsbestimmung Ihres Fachbereichs gibt darüber Auskunft, ob sich Ihr Fachbereich auf eine verpflichtende Nutzung dieses Fragebogens verständigt hat oder ob Sie frei wählen können.

In jedem Fachbereich gibt es einen Ansprechpartner für alle Evaluationsbelange und bestehende Prozesse zur Lehrevaluation. Bitte erkundigen Sie sich bei Unsicherheit doch bei Ihrem QM-Beauftragten, wie Ihr Fachbereich evaluiert.

Falls Ihnen die Wahl des Fragebogens freigestellt ist, erhalten Sie über den folgenden Link einen schnellen Überblick über den Standardfragebogen Ihres Fachbereichs und weitere Alternativen, die alle mit der Evaluations-Software EvaSys ausgewertet werden können.

Falls Sie eine individuelle Variante wünschen, sprechen Sie uns bitte an. Je nach aktuellem Arbeitsvorkommen versuchen wir gern, auch spezifische Befragungen für Ihre Lehrveranstaltung umzusetzen.

Wie kann ich meinen Online-Evaluationsbedarf melden?

Falls die Nutzung von Online-Evaluationen mit den Regularien Ihres Fachbereichs übereinstimmt, können Sie Ihren Online-Evaluationsbedarf gern per Online-Formular an das Evaluationsteam melden:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken