Covid-19: Neue Regeln zum Betrieb

26.11.2021 | Das Präsidium weist in einer neuen Rundmail auf die aktualisierten Regeln zum Betrieb hin. Damit Sie Ihr Studium mit möglichst hoher Sicherheit und inhaltlich ohne Abstriche absolvieren können, werden wir wieder mehr digitale Veranstaltungen anbieten. Das gilt nicht für Veranstaltungen, die nur in Präsenz möglich sind.

Grundsätzlich gilt ab dem 01.12.2021 Folgendes:

  • Alle curricularen Lehrveranstaltungen, insb. Laborpraktika und auf Interaktion ausgerichtete Formate, die notwendigerweise an Präsenz gebunden sind, finden weiterhin planmäßig in Präsenz statt.
  • Lehrveranstaltungen, die online durchgeführt werden können, werden regelmäßig online oder hybrid durchgeführt.
  • In allen Räumen und Veranstaltungen gilt die Maskenpflicht und der Mindestabstand soll eingehalten werden (mit nur ganz wenigen Ausnahmen, über die die Lehrenden entscheiden können, etwa in Veranstaltungen, in denen das Abnehmen der Maske zwingend erforderlich ist).
  • Weitere Veranstaltungen in den Gebäuden der FH Münster sind ab dem 01.12.2021 unter coronavirusfh-muensterde zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass gesellige Veranstaltungen wie etwa Weihnachtsfeiern leider (auch in diesem Jahr) nicht möglich sind.

Diese Regeln gelten bis auf weiteres und voraussichtlich bis zum Ende des Semesters. Sollte sich im Januar eine veränderte, bessere Lage, abzeichnen, lassen wir gerne wieder mehr Präsenz zu.

Wir bitten Sie dringend, sich impfen zu lassen (soweit noch nicht geschehen als Erstimpfung, ansonsten als Booster-Impfung nach der vorgesehenen Zeit). Informationen zu aktuellen Impfangeboten in Münster und im Kreis Steinfurt finden Sie jederzeit auf unserer Website: https://fh.ms/impfen.

Meet the Boss im Dezember 2021

23.11.2021 | Wer sich für einen Praktikumsplatz, eine Abschlussarbeit oder einen Job bei einem Unternehmen aus unserer Region interessiert, ist bei der Online-Veranstaltung "Meet the Boss" der TAFH Münster GmbH und der IHK Nord Westfalen am 1. Dezember 2021 genau richtig. Hier steht der direkte Austausch mit führenden Vertreter*innen von Unternehmen im Fokus. Von 16 bis 18 Uhr haben Sie als interessierte Studierende der FH Münster die Gelegenheit, "Bosse & Bossinnen" im Gespräch kennenzulernen. Diesmal sind folgenden Unternehmen an Bord: BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, SABIC Polyolefine GmbH, technotrans SE, Warendorf Küchenfabrik GmbH, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT / Forschungsfertigung Batteriezelle FFB und die Heinz Lackmann GmbH & Co. KG.

Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt's hier:

Ideenwettbewerb REACH for IDEAS 2022

15.11.2021 | Das REACH EUREGIO Start-up Center der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster schreibt jährlich einen Ideenwettbewerb zur Förderung eines gründungsfreundlichen Klimas aus. Insgesamt werden 100.000 Euro für Ideen ausgelobt, die das Start-up Ökosystem und das Gründungsklima am Wissenschaftsstandort Münster stärken.

Bewerben können sich alle Mitglieder der FH Münster und der WWU Münster (Wissenschaftler*innen, Studierende, Mitarbeiter*innen) jeder Fachrichtung und/oder Einrichtung, die Ideen für Formate zur Gründungsunterstützung haben. Die finanziellen Mittel zur Umsetzung der Ideen werden gemäß der Zuwendungsbestimmungen des REACH verausgabt. Eine unabhängige Jury entscheidet über die Förderwürdigkeit.

Bewerbungsschluss ist der 17. Januar 2022.

Alle Informationen zur Teilnahme, die Ansprechpartner*innen und die Projekte aus dem letzten Jahr finden Sie hier:

Stipendienprogramm RISE Weltweit 2022

04.11.2021 | Im Rahmen des Stipendienprogramms RISE Weltweit (Research Internships in Science and Engineering) vermittelt der Deutsche Akademische Austauschdienst für das Jahr 2022 Forschungspraktika in die ganze Welt. Bewerben können sich Bachelorstudierende ab dem 2. Semester. Masterstudierende sind leider nicht bewerbungsberechtigt.

Bewerbungsfrist für Praktika weltweit: 1. November 2021 bis 15. Dezember 2021

Praktikumszeitraum: 10 - 12 Wochen, frühester Beginn: 1. Juni 2022

Präsenzzeiten der zentralen FH-Beratungseinrichtungen in Steinfurt

25.10.2021 | Ab diesem Semester bieten viele der zentralen Beratungseinrichtungen der FH Münster wieder persönliche Beratungstermine vor Ort auf dem Steinfurter Campus an. Dazu zählen die Zentrale Studienberatung, das International Office und der Career Service der FH Münster sowie die Sozialberatung des Studierendenwerks Münster. Die Ansprechpartner*innen finden Sie in dem kleinen Gebäude neben dem Eingang zur Mensa. Das Service Office für Studierende bietet Sprechstunden vorerst nur in Münster an.

Informieren Sie sich am besten tagesaktuell auf den Webseiten der Einrichtungen über die Präsenzzeiten. Die Berater*innen sind weiterhin natürlich auch per E-Mail, Telefon oder teilweise Video-Gespräch für Sie da.

Fellowships des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben

25.10.2021 | Für das Programmjahr 2022/23 vergibt das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben 20 Fellowships an junge Berufstätige und Hochschulabsolvent*innen zur Vorbereitung auf internationale Führungsaufgaben. Weitere Informationen zum 12-monatigen Programm können Sie der Ausschreibung entnehmen. 

Weitere Ausschreibungen, zum Beispiel für Abschlussarbeiten, sowie Stellenausschreibungen im Bereich Elektrotechnik und Informatik finden Sie wie immer auf unserer ETI-Webseite unter "Jobs und Ausschreibungen".

Modul "Verlässlichkeit von Software"

15.7.2021 | Das Modul "Qualitätssichernde Software-Entwicklungsprozesse" wird im WS 2021/22 für das Pflichtmodul "Verlässlichkeit von Software" im Bachelor Informatik (5. Sem.) und Bachelor Informatik dual (7. Sem.) anerkannt. Diese Regelung gilt für Studenten*innen der PO 2019, die voraussichtlich im Sommersemester 2022 mit der Praxisphase beginnen. Aktuell ist geplant, das Modul "Verlässlichkeit von Software" erstmalig im Sommersemester 2022 als Wahlmodul und ab Wintersemester 2022/2023 regulär als Pflichtmodul anzubieten.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken