Lichtwellenleitertrommel mit verschiedenen Steckern

Die Vorlesung Optical Communications wird als Wahlfach im 3. Semester der Masters Elektrotechnik und als Pflichtfach des Masters Photonik (Fachbereich Physikalische Technik) angeboten.

Gleichzeitig ist sie ein Angebot an alle Studierenden des Bachelors Elektrotechnik im 5. Semester, die diese Vorlesung als 4-stündiges Wahlfach wählen möchten.

Die Vorlesung vermittelt Kenntnisse über die Komponenten und Systeme der optischen Datenübertragung über Lichtwellenleiter.

Teil der Vorlesung sind Übungen, in denen das Gelernte am praktischen Beispiel in eigener Arbeit wiederholt wird.

Zusätzlich zur Vorlesung findet ein vorlesungsbegleitendes Praktikum statt. Dieses besteht aus folgenden vier Versuchen:

  • Vermessung optischer Lichtquellen
  • Spleißen von Glasfasern
  • Optische Rückstreumesstechnik 
  • Konfektionierung von Lichtwellenleiter-Steckverbindern


Seite drucken