Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
ENGLISH

Wichtige Informationen zur Prüfungsphase im September 2021

Die zweite Prüfungsphase des Sommersemesters steht unmittelbar bevor. Das Präsidium verweist in einer aktuellen Rundmail auf folgende Hinweise:

  • Da die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen sowohl im Kreis Steinfurt als auch in Münster über dem Wert von 35 liegt, gilt für alle Veranstaltungen der FH Münster in Innenräumen - also auch für Prüfungen - die 3G-Regel (3G = geimpft, genesen, getestet).
  • Sollten Sie die 3G-Regel nicht erfüllen, sind die Klausuraufsichten nach der aktuellen Rechtslage verpflichtet, Sie von der Klausur auszuschließen. Alle Klausuraufsichten können hierzu ihr Hausrecht ausüben. Ein Anspruch auf einen beaufsichtigten Selbsttest vor Ort besteht nicht.
  • Sollten Sie Ihren Impfschutz außerhalb Deutschlands erlangt haben, erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig, ob dieser hier anerkannt wird. Nähere Informationen zu der 3G-Regel finden Sie unter fh.ms/regeln-betrieb.
  • Zum organisatorischen Ablauf haben wir die "Handlungsempfehlung Klausuren" unter fh.ms/regeln-pruefung bereitgestellt. Dort finden Sie unter anderem Hinweise zum Ablauf der 3G-Prüfung, die im Zuge der Identitätsfeststellung von den Klausuraufsichten durchzuführen ist.
  • Auf dem Gelände befinden sich Ordner*innen; diese sind angehalten, Sie anzusprechen und auf die 3G-Regel hinzuweisen. Außerdem geben sie Auskunft über Testzentren in der Umgebung und Hinweise auf die Gültigkeit Ihrer Impfnachweise. Diese Information durch die Ordner*innen ersetzt allerdings nicht die Einzelprüfung im Prüfungsraum, sondern dient nur zur ersten "Filterung" bzw. Aufklärung auf dem Gelände. Bitte beachten Sie, dass die Testzentren am Fachbereich Design und auf dem Steinfurter Campus inzwischen geschlossen wurden.

(Stand: 08.09.2021)

Klausurenphase ab Juli 2021: FHexam

Für die kommende Klausurenphase wurde ein neues ILIAS-System FHexam nur für Online-Prüfungen eingerichtet. Das System ist in der Bedienung identisch mit dem bisherigen ILIAS, technisch davon aber getrennt.

Damit Sie Zugang zu Ihren FHexam-Prüfungskursen bekommen, müssen Sie sich einmalig auf FHexam anmelden. Am besten machen Sie das sofort, sonst haben Sie am Prüfungstag keinen Zugang zu Ihrer Klausur, da die Übertragung Ihrer Prüfungsanmeldung aus dem MYFH-Portal nach FHexam nachts passiert. (Stand: 16.06.2021)

Nachstehend der Link zu einem Demokurs (ohne Zeitbegrenzung), damit Sie die Infos lesen und die Abgabe ausprobieren können.

Hinweis zur Vorleistung und Freiversuchsregelung unter Corona

Vorleistung
Noten von Prüfungen werden erst dann valide, wenn alle Vorleistungen erbracht wurden (kann unter Corona nachgereicht werden).

Freiversuchsregelung
In  § 5, Abs. 2 der aktuellen Fassung der DVO zu Teil 2 (§§ 6 ff) der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung betreffend das Studium an der FH Münster (DVO Studium) in der Fassung der vierten Änderungsordnung vom 26. Mai 2021 - Lesefassung - heißt es:

Modulprüfungen und Teilmodulprüfungen, die während der Geltungsdauer dieser Ordnung absolviert und als "nicht bestanden" bewertet sind, gelten bis zu zweimal als nicht unternommen.

Es gibt also bis zu zwei Freiversuche je Modul bzw. Teilmodul. Die aktuelle Durchführungsverordnung gilt bis zum 1. Oktober 2021.

Prüfungsplan und Prüfungszeiträume

Zum Ende eines jeden Semesters gibt es zwei Prüfungszeiträume.

Die Anmeldung für Seminare und Projekte erfolgt zu Beginn der Seminare und Projekte im laufenden Semester.

Die Zulassung zu den Prüfungen wird durch das Prüfungsamt per Aushang im my-FH-Portal veröffentlicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Änderungen im my-FH-Portal.

Anmeldung zu Prüfungen und Abfrage von Prüfungsergebnissen - Online

Die Anmeldung zu den Prüfungen und die Abfrage von Prüfungsergebnissen für die Studiengänge erfolgt über myFH Portal.

Es müssen dazu die Email-Kennung und das zugehörige Passwort (LDAP) eingegeben werden.

Anerkennungen PO 2019 / PO 2011

Zum Wintersemester 2019/2020 haben wir unsere Bachelor- und Lehramtsstudiengänge reformiert. Studierende, die ihr Studium vorher begonnen haben und noch in der alten Prüfungsordnung (PO 2011) eingeschrieben sind, finden hier alle Informationen zum Wechsel in die neue Prüfungsordnung (PO 2019). Wir empfehlen eine zeitnahe Umschreibung.

Hinweis zum BAföG-Leistungsnachweis

Studierende an Höheren Fachschulen, Akademien und Hochschulen müssen per Leistungsnachweis ihre Studienfortschritte belegen, so sieht es § 48 des Bundesausbildungsfördergesetztes (BAföG) vor. Die Bescheinigung der üblichen Leistungen für Studierende der ETI-Bachelorstudiengänge wird erteilt, wenn nach dem vierten Semester mindestens 60 Leistungspunkte oder nach dem fünften Semester mindestens 85 Leistungspunkte erreicht wurden.

Formulare

Anträge auf Zulassung zur Abschlussarbeit und andere Formulare.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken