Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Donnerstag, 03. Januar 2019
  • Technische Treiber der Digitalen Transformation
    Technische Treiber der Digitalisierung wie Künstliche Intelligenz und Cloud-Lösungen sind im Januar Thema der Ringvorlesung „New Work“ des Instituts für Prozessmanagement und Digitale Transformation.

Mittwoch, 02. Januar 2019
  • Autonomes Fahren, Pflegeroboter oder Windenergie
    Dr. Petra Michel-Fabian leitet das Seminar „Technik und Gesellschaft“ am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik. Am 16., 23. und 30. Januar stellen Studierende ihre Projektergebnisse vor.

Donnerstag, 13. Dezember 2018
  • Die Apotheke der Zukunft
    Neue, digitale Ideen für Apotheken und vor allem ihre Arbeitsplätze stellt Prof. Dr. Ralf Ziegenbein am Donnerstag in seinem Vortrag „#Wechselwirkung – Die neue Arbeitswelt in Apotheken“ vor.
  • Der Traum vom perfekten Unternehmenskonzept
    Eine tolle Chance: Am 8. Januar findet das große Event „Durchstarten! Von der Idee zum Start-up“ an der FH Münster statt – mit vielen Tipps und Kontakten zur Existenzgründung.

Donnerstag, 29. November 2018

Freitag, 23. November 2018
  • Auf der Suche nach dem digitalen Kick
    Digitalisierung – schön und gut, aber wie sollen kleine und mittelständische Unternehmen diese im ländlichen Raum angehen? Zum Beispiel mit dem neu begonnenen Projekt start.connect.

Dienstag, 13. November 2018

Freitag, 09. November 2018

Freitag, 02. November 2018
  • Küsschen oder Handschlag?
    Das Seminar „Go South-West: Interkulturelles Training Lateinamerika“ des International Office bot Studierenden einen Einblick in die fremde Kultur und gab auch Tipps fürs Auslandssemester.

Montag, 29. Oktober 2018
  • Die Arbeitswelt wird digital
    Wie digital müssen unsere Mitarbeiter sein? Diese und weitere Fragen beantwortet die Ringvorlesung „New Work“ über die Auswirkungen der digitalen Transformation. Im November sind vier Termine geplant.

Freitag, 26. Oktober 2018
  • Komplizierte Themen verständlich vermitteln
    Ein Thema verständlich für Laien runterbrechen – das ist gar nicht so einfach. Üben konnten das Promovierende der FH Münster und der Hochschule Osnabrück bei einem Symposium in Steinfurt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken