Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Studierende des Facility Managements und ihre Betreuer haben während einer Exkursion den eBay-Standort Dreilinden bei Berlin besucht.

Münster/Berlin (6. Juli 2016). Wie gestalten eBay und SAP ihre Arbeitsplätze? Das haben sich 25 Studierende des Facility Managements (FM) von der FH Münster bei einer Exkursion nach Berlin angeschaut. Prof. Dr. Torben Bernhold, Prof. Dr. Frank Lattuch und die FM-Koordinatorin Anke Wiemeyer haben sie begleitet.

Der internationale Konzern eBay, der vor allem als Online-Marktplatz bekannt ist, setzt auf mobile Großraumbüros. Jens Schlüter, Head of Facility Operations International, erläuterte den Besuchern aus Münster das Arbeitsplatzkonzept und führte sie durch die Räume am eBay-Standort Dreilinden bei Berlin: Großraumbüros, die sehr frei eingerichtet sind, mit variablen Trennwänden und Arbeitsplätzen für Gruppenarbeiten, für vertrauliche Gespräche gibt es abgeschlossene Räume. Auf Großraumflächen sind unterschiedliche Arbeitswelten vereint. Mitarbeiter könnten mehrmals am Tag ihren Arbeitsplatz wechseln. Schlüter berichtete, dass eBay seine Arbeitsplätze sehr mitarbeiterorientiert gestaltet und viele Möglichkeiten für kreative Pausen anbietet.

Von Dreilinden nach Potsdam

Am nächsten Tag fuhren die Studierenden und ihre Betreuer zum SAP Innovation Center in Potsdam. Dort nahm sie Tobias Decker, Head of LoB Real Estate bei dem international tätigen Softwareentwickler, in Empfang. Mit der Software Real Estate Cockpit können Facility Manager oder Real Estate Manager alle relevanten Gebäudeinformationen mittels eines Dashboards auf einen Blick einsehen und analysieren.

Die Besucher erfuhren, dass auch SAP Wert auf eine mitarbeiterorientierte Gestaltung von Arbeitsplätzen legt. Bei einer Führung machten sich die Gäste selbst ein Bild von den Räumen. Zudem testeten die Studierenden eine neue Benutzeroberfläche und gaben den SAP-Entwicklern Anregungen aus der Perspektive eines Facility Managers.

"Wertvolle Eindrücke"

Masterstudent Aleksandar Nikolic stellte dem Gastgeber die wesentlichen Ergebnisse einer Studie vor, die Masterstudierende unter Leitung von Prof. Dr. Torben Bernhold zur Beschaffung im Facility Management durchgeführt hatten.

"Uns alle haben die direkten Einblicke in diese zwei großen Unternehmen sehr begeistert", so Bachelorstudent Marius Hülk. Er habe viele wertvolle Eindrücke aus der Exkursion mitnehmen können. Denn zu seinen zukünftigen Aufgaben als Facility Manager gehöre auch die Gestaltung von Arbeitsplätzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken