Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

April 2021

 

22. April 2021 | Bis 2025 sollen Lebensmittelabfälle um 30 Prozent reduziert werden, bis 2030 sollen es 50 Prozent sein. Das ist eine Zielvereinbarung, die im "Dialogforum zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Verpflegung" erreicht wurde. Am 22. April hat die Abschlussveranstaltung des Dialogforums stattgefunden.


Prof. Dr. Frank Lattuch gibt ein Seminar im Studium Immobilien- und Facility Management an der FH Münster.

22. April 2021 | Sie interessieren sich für den Bachelorstudiengang Immobilien- und Facility Management an der FH Münster? Das freut uns. Im Sommersemester 2021 können Sie in zwei Online-Vorlesungen hineinschnuppern.


Aktualisiert am 21. April 2021 | In dem Projekt Reallabor Corrensstraße von Universität und FH Münster geht es um nachhaltige Stadtentwicklung vor der Haustür. Darin entwickeln Studierende der beiden Hochschulen in Projekt- und Abschlussarbeiten Ideen, wie der Bereich rund um die Corrensstraße lebenswerter gestaltet werden kann.


2014 überreichte die damalige NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (vorne links) die Auszeichnung „Ort des Fortschritts“ an das Institut für Nachhaltige Ernährung (iSuN). Das Präsidiumsmitglied Carsten Schröder (2. von links) sowie die iSuN-Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Guido Ritter (links), Prof. Dr. Christof Wetter (2. von rechts), Prof. Dr. Petra Teitscheid und Prof. Dr. Ursel Wahrburg (rechts) nahmen sie entgegen.

19. April 2021 | 121 Institutionen und Hochschulen hatten sich um die Auszeichnung "Ort des Fortschritts" der NRW-Ministerien für Wirtschaft sowie Wissenschaft beworben, 19 wurden ausgewählt. Unter ihnen war unser Institut für Nachhaltige Ernährung (iSuN).


Aktualisiert am 13. April 2021 | Wie es an unserer Hochschule weitergeht, haben wir hier gebündelt.

März 2021

 

Kochbuch für die Tafeln in einer Papiertüte mit Gemüse, das oft in Tafeln angeboten wird

25. März 2021 | Menschen in prekären Lebenssituationen Möglichkeiten aufzuzeigen und Anregungen zu geben, wie sie sich mit den Lebensmitteln der Tafel vielfältig und ausgewogen ernähren können, ist der Ansatz in dem Projekt "Robin-Hood-Food".


Alwine Kraatz im Labor für Ernährungsmedizin

11. März 2021 | Ihr Mann und ihr Sohn sind Typ-1-Diabetiker. So befasst sich die Diplom-Oecotrophologin Alwine Kraatz nicht nur beruflich, sondern auch privat mit dem Diabetes mellitus. Über die "Volkskrankheit" haben wir mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin vom Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management gesprochen.


3. März 2021 | Fragt man die Kolleginnen nach Gabriele Welsch-Wacker, sagen sie: Sie ist die Seele des Fachbereichs, ein wandelndes Lexikon, sie lebt ihren Job, sie ist lebendes Inventar. Keine andere Mitarbeiterin ist so lange am Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management wie sie. Seit 40 Jahren arbeitet Gabriele Welsch-Wacker an der FH Münster.


2. März 2021 | Sie schreiben an einer Haus- oder Abschlussarbeit? Das Thema ist komplexer als gedacht, die Motivation schwindet, der Zeitdruck wächst, es fehlt an Literatur? Unterstützung erhalten Sie beim "Langen Abend des Schreibens".

Februar 2021

 

23. Februar 2021 | Erst kürzlich hat die EU angekündigt, ihren Beitrag für Covax zu verdoppeln. Das internationale Programm soll für eine weltweit faire Verteilung von Impfstoffen sorgen. Die sei aus verschiedenen Gründen dringend nötig, sagt Prof. Dr. Joachim Gardemann von der FH Münster.


18. Februar 2021 | Vier Filme sind in dem Seminar "Denkwerkstatt: Enkeltaugliche Lebensweise für alle" im Wintersemester 2020/21 entstanden.


11. Februar 2021 | Das Gebäude an der Josefstraße 2 in Münster sollte nur ein Provisorium sein. In dieser Annahme ist der Fachbereich Ernährung und Hauswirtschaft, wie er damals hieß, zum Wintersemester 1971 in den Standort an der Ecke zur Hammer Straße eingezogen.


Münster, 3. Februar 2021 | Ein Jahr Corona-Einschränkungen und kein Ende in Sicht. Ein Zwischenruf aus psychologischer Perspektive von Prof. Dr. Michael Krämer.


1. Februar 2021 | Bachelorstudierende im 1. und 2. Semester können sich eigenständig um ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben. Dazu melden sie sich zunächst zum Auswahltest an. Frist ist der 16. Februar 2021.

Januar 2021

 

5. Januar 2021 | Der Freiwilligendienst "weltwärts" ist eine Möglichkeit für junge Menschen, praktische Erfahrungen bei Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit beziehungsweise der humanitären Hilfe zu sammeln. Am 18. Januar findet eine Infoveranstaltung statt.


Doris Welp mit einem Blumenstrauß

4. Januar 2021 | "Das hätte ich mir nie träumen lassen, dass es eine so lange Zeit wird", sagt Doris Welp, als ihr Dekan Prof. Dr. Michael Krämer einen Blumenstrauß und seine Glückwünsche überreicht. Die 61-Jährige kann auf 40 Jahre Dienst an der FH Münster zurückblicken.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken