Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Foto: DRK-Landesverband Westfalen-Lippe

Münster, 5. Januar 2021 | Der Freiwilligendienst "weltwärts" ist eine Möglichkeit für junge Menschen, praktische Erfahrungen bei Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit beziehungsweise der humanitären Hilfe zu sammeln. Eine Entsendeorganisation des Freiwilligendienstes ist der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe. Jedes Jahr bietet er 60 bis 70 Einsatzplätze in 6 Ländern: Südafrika, Uganda, Indien, Namibia, Tansania und Kambodscha.

An Studierende des Fachbereichs Oecotrophologie · Facility Management bis 28 oder bei Beeinträchtigung bis 35, die mehr über den Freiwilligendienst wissen möchten, richtet sich diese Infoveranstaltung:

Montag, 18. Januar 2021
16:15 - 17:45 Uhr
Videokonferenz über Zoom

Referentin:
Carolin Schulz, DRK-Landesverband Westfalen-Lippe

Der geplante Starttermin der nächsten Einsätze ist Herbst 2021 - abhängig von möglichen Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes. Studierende mit Interesse an einem späteren Einsatz, etwa im Herbst 2022 oder Herbst 2023, sind ebenso zu der Infoveranstaltung willkommen.

Über weltwärts:
Es ist ein gemeinsames Projekt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie der Zivilgesellschaft.

Über den DRK-Landesverband Westfalen-Lippe:
Der Landesverband ist Praxispartner des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe der FH Münster.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken