Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Klassifizierung

Pflichtmodul im Bachelor-Studiengang Maschinenbau

Die Vorlesungen "Thermodynamik" und "Grundlagen der Kolbenmaschinen" bilden im Bachelor-Studiengang Maschinenbau zusammen ein Pflichtmodul mit 8CP.

Einleitung

Die Vorlesung befasst sich mit Aufbau und Wirkungsweise von Kolbenmaschinen. Zunächst werden die gemeinsamen thermischen und mechanischen Grundlagen von Kolbenmaschinen sowie deren Klassifizierungen behandelt. Anschließend werden Kolbenpumpen und Kolbenverdichter dargestellt. Ein großer Teil der Vorlesung befasst sich mit Verbrennungskraftmaschinen, wie sie in der Fahrzeugtechnik dominieren.

Inhaltsangabe

  • Allgemeine Grundlagen und Klassifizierungen
  • Kinematik und Dynamik der Hubkolbentriebwerke
  • Ausgleich von Massenkräften
  • Schwingungen
  • Kolbenpumpen
  • Kolbenverdichter
  • Thermodynamische Grundlagen der Verbrennungskraftmaschinen
  • Motorkennfelder
  • Aufladung
  • Aktuelle Trends

Spezielle Hinweise zur Vorlesung

Die Vorlesung gliedert sich in Vorlesungs- und Übungsstunden sowie ein Praktikum. Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Praktikum ist die Zulassungsvoraussetzung für die Abschlussklausur.

Vorlesungsmaterialien, Übungsblätter sowie die Praktikumsunterlagen können im Hochschulnetzwerk von einem Lehrverzeichnis als pdf-Dateien heruntergeladen werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken